Beleuchteter Fototurm

Beleuchteter Fototurm Servicezeit 10.03.2020 05:04 Min. Verfügbar bis 10.03.2021 WDR Von Steffi Drewes

Beleuchteter Fototurm

Aus alten CD-Hüllen, einer ollen Holzleiste, einem LED-Band und den schönsten Urlaubsbildern baut Upcycling-Expertin Steffi Treiber einen beleuchteten Fototurm.

Materialien:


  • CD-Hüllen (Wichtig: keine Maxi-Hüllen!)
  • helles, bedruckbares Transparentpapier
  • schmale Holzleiste
  • LED-Band                                                                                                                                          
  • Klebeband

Werkzeuge:

  • Laserdrucker                                                                 
  • Schneidemaschine
  • Heißkleber
  • Säge

Und so geht's:

  • Als erstes aus allen CD-Hüllen die Booklets herausnehmen. Bei den Hüllen darauf achten, dass die kleinen Plastik-„Befestigungen“, die die Booklets halten, noch alle vorhanden, also nicht abgebrochen sind.
  • Danach die Vorder- und Rückseiten der einzelnen CD-Hüllen auseinanderbauen. Die Vorderseite jeweils in der Hand behalten, die Rückseite um 180 Grad drehen und wieder auf die Vorderseite klemmen.
  • Nun jeweils vier „verkehrtherum“ zusammengebaute CD-Hüllen als Quadrat miteinander verbinden, indem die Hüllen an den Enden ineinander gesteckt werden. Wichtig: Die CD-Hüllen so ineinander stecken, dass die Hüllen jeweils nach außen hin aufgeklappt werden können! Diesen Vorgang mit den restlichen CD-Hüllen wiederholen.
  • Im nächsten Schritt Fotos auswählen und mit einem Bildbearbeitungsprogramm an die Größe der CD-Hüllen anpassen. Anschließend die Fotos auf Transparentpapier drucken. Wichtig: Einen Laserdrucker verwenden, da bei einem Tintenstrahldrucker die Farbe verschmieren kann!
  • Anschließend die ausgedruckten Fotos mit einer Schneidemaschine ausschneiden.
  • Danach alle CD-Hüllen mit Lieblingsfotos befüllen und die Fotos von innen an der jeweiligen Hülle mit Klebeband befestigen – so können sie nicht nach hinten „wegkippen“.
  • Jetzt werden die einzelnen Quadrate mit Hilfe von Heißkleber aufeinandergestapelt. Gut trocknen lassen!
  • Danach geht es an die Beleuchtung: Dafür die Holzleiste diagonal in den Fototurm legen und mit einer Säge, z. B. einer Japansäge, zuschneiden.
  • Das LED-Band von oben bis unten auf eine Seite der zugeschnittenen Leiste kleben.
  • Danach die Leiste nur noch in den Turm stellen. Fertig ist ein individueller Fototurm inklusive Beleuchtung – die perfekte Erinnerung an vergangene Urlaube! Und der Clou: Da die CD-Hüllen ja nach außen hin aufgeklappt werden können, können die Fotos nach Belieben ausgetauscht werden!

Stand: 10.03.2020, 13:30