Hilfe bei vereisten Fahrradschlössern

Vereiste Fahrradschlösser

Hilfe bei vereisten Fahrradschlössern

Von Annika Krooß

  • Gute Pflege verhindert das Einfrieren
  • Top-Tipp: Türschlossenteiser oder Enteiser-Spray
  • Notfalls helfen auch Feuerzeug oder Fön

Einfrieren verhindern

Öl und Fett wirken wasserabweisend. Um das Fahrradschloss zu pflegen und ein Einfrieren zu verhindern, wird ein Pflegespray direkt in den Schließzylinder gesprüht. Eindringendes Wasser fließt schneller ab und kann sich dort nicht mehr absetzen. In der Regel ist es Regenwasser, das im Schließzylinder gefriert. Beim Anbringen des Schlosses sollte die Öffnung deshalb immer nach unten zeigen.

Tipp Nr. 1: Schnell mit Chemie

Am schnellsten wirkt ein Türschlossenteiser oder ein Enteisungsspray. Das wird in die Öffnung des Schließzylinders gespritzt und taut das Schloss innerhalb von Sekunden auf. Türschlossenteiser gibt es günstig und im praktischen Taschenformat in Drogerien, Tankstellen und Supermärkten. Enteisungsspray funktioniert auch bei Zahlenschlössern oder einer eingefroren Gangschaltung.

Tipp Nr. 2: Warmes Wasser

Das Schloss wird mit dem eingefrorenen Schließzylinder in eine Schale mit warmem Wasser gehalten. Nach kurzer Zeit taut es auf und kann aufgeschlossen werden. Allerdings friert es an der kalten Luft auch schnell wieder ein. Diese Methode ist vor allem für Seilschlösser oder Zahlenschlösser geeignet. Bei Rahmenschlössern ist die Handhabung schwierig.

Hilfe bei vereisten Fahrradschlössern

WDR 2 Servicezeit 01.02.2019 03:24 Min. Verfügbar bis 01.02.2020 WDR 2

Download

Tipp Nr. 3: Feuerzeug

Im Notfall lässt sich das Fahrradschloss mit einem Feuerzeug auftauen. Ist der Schließzylinder aus Metall, wird die Flamme direkt daran gehalten. Ist er allerdings mit Kunststoff ummantelt, muss der Schlüssel erwärmt werden und darüber die Wärme ins Schloss gelangen. Je nachdem wie stark das Fahrradschloss eingefroren ist, sind dabei mehrere Anläufe notwendig.

Tipp Nr. 4: Fön

Voraussetzung für diese Methode sind ein Stromanschluss in der Nähe oder ein Verlängerungskabel. Die warme Luft sollte direkt an bzw. in den Schließzylinder gelangen. Das funktioniert bei allen Schlösserarten. Das Schloss taut innerhalb von kürzester Zeit auf und auch eine eingefrorene Gangschaltung lässt sich damit wieder beweglich machen.

Stand: 31.01.2019, 16:08