Adventskalender aus alten Brettern und Kommodenknöpfen

Adventskalender aus alten Brettern und Kommodenknöpfen

Aus alten Holzresten baut Steffi einen dekorativen Tannenbaum, der gleichzeitig als Adventskalender dient. Übrig gebliebene Kommodenknöpfe, Garderobenhaken, Endstücke von Gardinenstangen und Türklinken werden zu einer stylischer Baum-Deko umfunktioniert.

Die Anleitung zum Basteln als PDF zum Download

Materialien:

  • Holzreste
  • Kommodenknöpfe, Garderobenhaken, Endstücke von Gardinenstangen und Türklinken
  • Schrauben
  • Buntlack in Grün
  • Sprühlack in Kupfer und Gold
  • Weißlack
  • Lichterkette
  • Säckchen für kleine Geschenke

Werkzeug:

  • Kreissäge
  • Pinsel
  • Abdeckfolie/Papier
  • Gummihandschuhe
  • Akku-Bohrschrauber

Und so kann's selbst gemacht werden:

  • Als erstes die Holzreste so zurecht sägen, dass eine Tannenbaumform gelegt werden kann. Dafür mit einem breiten Brett beginnen und die Stücke nach obenhin immer schmaler werden lassen. Um eine schöne Form zu erhalten, sollte die Höhe des Baums und die Länge des untersten Brettes ungefähr gleich sein. 
  • Die einzelnen Bretter grün lackieren. Hier allerdings nicht deckend arbeiten, sondern stattdessen nur leicht über die Bretter streichen. So bekommt der Baum einen „Shabby Chic“-Look. Dann alles gut trocknen lassen.
  • Mit Weißlack die Oberkante der Bretter leicht betupfen – und schon liegt auf den grünen Tannenzweigen ein wenig Schnee.
  • Für den Baumschmuck möglichst viele verschiedene Kommodenknöpfe, Garderobenhaken oder Ähnliches zusammensuchen. Auch die Endstücke von Gardinenstangen und Türklinken eignen sich super. Je nach Geschmack, einen Teil des zukünftigen Baumschmucks gold- oder kupferfarben ansprühen. 
  • Sobald alle Bretter getrocknet sind, die Tannenbaumform auf der Rückseite mit einem langen Brett fixieren. Dieses Brett dient gleichzeitig auch als Baumstamm.
  • Dann geht es an die Baum-Deko: Alle Materialien wild durcheinander am Holz festschrauben.
  • Baum an der Wand fixieren und bei Bedarf noch mit einer Lichterkette dekorieren.
  • Adventspäckchen befüllen und an den Baum hängen. Fertig ist der außergewöhnliche Adventskalender!

Eine weitere Upcycling-Idee von Stefanie Treiber:

Stand: 14.11.2018, 13:48