Mineralwasser-Tool: Marken im Vergleich

Verschiedene Wasserflaschen

Mineralwasser-Tool: Marken im Vergleich

Welche Inhaltsstoffe enthält mein Lieblings-Mineralwasser? Und welches Wasser passt zu meinen persönlichen Bedürfnissen? Machen Sie den Check - mit dem WDR-Wasser-Tool!

Auf jedem Mineralwasser-Etikett gibt es eine Fülle von Informationen zu den Mineralstoffen, die im Wasser enthalten sind. Doch sind die Mengen gut oder schlecht für mich? Welches Wasser sollte ich nach dem Sport trinken? Und gibt es Wasser, das ich bei bestimmten Krankheiten nicht trinken sollte?

Mit unserem Tool können Sie Ihr Lieblingsmineralwasser eingeben und die entsprechenden Werte abrufen oder aber Sie geben Ihre Präferenzen an und wir zeigen Ihnen, welche Wässer diese Anforderungen erfüllen. "Ihr" Wasser ist nicht dabei? Dann können Sie uns das als Nachricht senden.

Bitte klicken / wählen Sie:

Der Inhalt wird geladen. Lade-Symbol

Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von fast 140 Litern war Mineralwasser auch im vergangenen Jahr das beliebteste Kaltgetränk in Deutschland. Grundsätzlich ist die Qualität von Mineralwasser in Deutschland nach Angaben der Stiftung Warentest in Ordnung. In einem Test aus dem Jahr 2020 erhielten 27 von 31 getesteten Medium-Mineralwässern die Note "sehr gut" oder "gut“.

Mineralwasser sind unbedenklich

Die Warentester bescheinigen sämtlichen untersuchten Mineralwässern eine sehr gute mikrobiologische Qualität sowie die Einhaltung aller Grenzwerte. Der Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Mineralbrunnen (VDM), Udo Kremer, zeigt sich zufrieden: "Die strengen Vorgaben der Mineral- und Tafelwasser-Verordnung bilden die Grundlage für diesen hohen Standard."

Mineralwässer sind kein Muss bei der Ernährung

Aber es ist nicht so, dass Mineralwasser für eine gesunde Ernährung notwendig ist. "Mineralstoffe können in der Regel in ausreichender Menge über herkömmliche Lebensmittel zugeführt werden", so Dr. Sigrid Röchter, Ernährungsexpertin bei der Hochschule Fresnius in Köln. Daher sei die Menge an Mineralstoffen im Mineralwasser nicht unbedingt ausschlaggebend für die Qualität. "Eventuell für den Geschmack", so Röchter.

Wertvolle Ergänzung für Veganer oder Allergiker

Je eingeschränkter die Auswahl an Lebensmitteln jedoch ist, zum Beispiel bei vegetarischer oder veganer Ernährung, Allergien und Intoleranzen, desto schwieriger sei es, alle Nährstoffe in ausreichender Menge aufzunehmen. Kalzium kann zum Beispiel bei einer veganen Ernährung, bei der keine Milch und Milchprodukte konsumiert werden, ein kritischer Nährstoff sein. "Hier kann die Verwendung von kalziumreichem Mineralwasser eine sinnvolle Alternative sein", so Röchter.

Nur geprüfte Mineralwasser im Verkauf

Tafelwasserflasche

Mineral- und Tafelwasser werden geprüft

Laut Mineral- und Tafelwasser-Verordnung (MTVO) dürfen nur Mineralwässer mit einer amtlichen Anerkennung und Nutzungsgenehmigung in den Verkauf gehen. Die amtliche Anerkennung bescheinigt dem Wasser, ursprünglich rein und von Natur aus hygienisch einwandfrei zu sein. Geprüft werden vor allem die dauerhaft einwandfreien mikrobiologischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften des Tiefenwassers.

Die amtliche Anerkennung bestätigt zudem, dass das Wasser aus geschützten unterirdischen Quellen stammt und seine Zusammensetzung an Mineralstoffen und Spurenelementen im Rahmen natürlicher Schwankungen konstant ist. Dafür durchläuft Mineralwasser nach Angaben des Verbandes Deutscher Mineralbrunnen e.V. mehr als 200 Untersuchungen und Tests.

Mineralwasser können besonderen Bedarf decken

Eine junge Frau erfrischt sich mit einem Schluck aus einer Flasche Mineralwasser.

Das richtige Wasser hält fit

Alle essentiellen Mineralstoffe sind, wie der Name schon sagt, essentiell und müssen in ausreichender Menge zugeführt werden, wie Dr. Röchter bestätigt. Bestimmte Gruppen profitieren aber von einer bestimmten Zusammensetzung an Mineralien, zum Beispiel Sportler, Schwangere oder Magenkranke.

Dem Mineralwasser auf der Spur - mit dem WDR-Wasser-Tool

Einige Mineralien haben nachgewiesene Effekte für die Gesundheit. In unserem Tool erfahren Sie, welche Mineralien zum Beispiel für salzempfindliche Menschen oder Veganer von Bedeutung sind, und in welchen Wassern überdurchschnittlich viele dieser Mineralien sind. Welche Werte hat Ihr Lieblingswasser – welche sind Ihnen besonders wichtig? Die Auswahl basiert auf Angaben der Hochschule Fresenius und Empfehlungen der Stiftung Warentest.

Mineralwasser im Test Servicezeit 07.09.2020 05:13 Min. UT Verfügbar bis 07.09.2021 WDR Von Jörg Förster

Teures und billiges Mineralwasser im Vergleich Planet Wissen 23.06.2021 05:15 Min. UT Verfügbar bis 31.01.2025 WDR Von Benjamin Cordes

Stand: 02.03.2021, 12:00