Spargel - Tipps für Einkauf und Zubereitung

Spargel - Tipps für Einkauf und Zubereitung

Endlich ist es soweit: Die Spargelsaison hat begonnen. Mit unseren Tipps erkennen Sie frischen Spargel beim Einkauf.

Frischen Spargel erkennen

  • Machen Sie den Quietschtest: Frischen Spargel erkennt man daran, dass er quietscht, wenn man die Stangen leicht aneinander reibt. Nur dann enthält er noch genügend Feuchtigkeit.
  • Die Schale muss fest und knackig sein. Wenn Spargel Wasser verliert, ist die Konsistenz der Schale oft schleimig. Der Spargel schmeckt dann oft holzig.
  • Machen Sie den Drucktest: Drückt man das Schnittende zusammen, sollte der Spargel Saft lassen. Dann ist der Spargel lecker frisch.

Zubereitung: Schälen und Kochen

  • Spargel muss nicht immer geschält werden: Insbesondere grüner Spargel kann auch ohne großartiges Schälen verzehrt werden. Die Enden aber abschneiden.
  • Spargelschalen sind kein Abfall: Auch die Schalen können noch verwendet werden, zum Beispiel für eine Spargelcremesuppe? Das geht auch, wenn man nur die Schalen kocht.
  • Weg mit dem Spargeltopf: Köche raten von speziellen Spargeltöpfen ab. Die Spargelspitzen und die Spargelstangen haben andere Garzeiten. Durch den aufsteigenden Wasserdampf im Spargeltopf garen die zarten, dünnen Köpfe schneller.
  • Roh ist Spargel gesünder: Roher Spargel enthält besonders viele Vitamine. Allerdings muss man bei ungekochtem Spargel auf das gewünschte Spargelaroma verzichten. Die im Spargel enthaltene Asparaginsäure entfaltet erst durch das Kochen ihren typischen Geschmack.

Was steckt im Spargel?

Spargel besteht zu etwa 93 Prozent aus Wasser und ist daher sehr kalorienarm. Neben der entschlackenden Asparaginsäure enthält Spargel auch Kalium, das blutdrucksenkend wirkt, sowie Phosphor, Kalzium und die Vitamine A, B1, B2, C, E. Ein weiterer Inhaltstoff ist die Oxalsäure. Für gesunde Menschen ist die nicht gefährlich, aber Menschen mit Nierensteinen, erhöhter Harnsäure oder Gichtproblemen sollten besser nicht zu Spargel greifen. Ihre Symptome können sich durch den Verzehr von Spargel verschlimmern.

Stand: 09.04.2018, 12:12