Cookie Dough Eis in der Geschmacksprobe

Cookie Dough Eis in der Geschmacksprobe Servicezeit 08.07.2019 07:00 Min. UT Verfügbar bis 08.07.2020 WDR Von Stephan Creydt

Cookie Dough Eis in der Geschmacksprobe

Vanilleeis mit Keksteig und Schokoladensplittern – das ist Cookie Dough Eis. Das Rezept kommt aus den USA und hat auch hierzulande viele Fans. Von teuren Marken bis zu günstigen Discounterprodukten gibt es viel Auswahl. Unsere Tester veraten, welches am besten schmeckt.

Welches Cookie Dough Eis schmeckt am besten?

Klicken Sie sich zum Testsieger!

Das Bild zeigt Cookie-Dough-Eis von verschiedenen Herstellern.

Matthias Ludwigs, Spitzenpatissier und Besitzer eines Cafés und einer Eisdiele testet zusammen mit seinem stellvertretenden Backstubenleiter und Eisfachmann Dominik Kaltenbach. Das zweite Testteam sind die Freundinnen und Eis-Fans Catharina und Sinem. Sie haben für uns fünf Sorten in einer Blindverkostung probiert:
- Edeka, Cookie Dough, 500ml/2,49 Euro
- Rewe Beste Wahl, Cookie Dough, 500ml/ca. 2,59 Euro
- Gelatelli (Lidl), Cookie Dough, 500ml/2,49 Euro
- Grandessa (Aldi Süd), Cookie Dough, 500ml/2,49 Euro
- Ben & Jerry´s, Cookie Dough, 500ml/ca. 5,99 Euro

Matthias Ludwigs, Spitzenpatissier und Besitzer eines Cafés und einer Eisdiele testet zusammen mit seinem stellvertretenden Backstubenleiter und Eisfachmann Dominik Kaltenbach. Das zweite Testteam sind die Freundinnen und Eis-Fans Catharina und Sinem. Sie haben für uns fünf Sorten in einer Blindverkostung probiert:
- Edeka, Cookie Dough, 500ml/2,49 Euro
- Rewe Beste Wahl, Cookie Dough, 500ml/ca. 2,59 Euro
- Gelatelli (Lidl), Cookie Dough, 500ml/2,49 Euro
- Grandessa (Aldi Süd), Cookie Dough, 500ml/2,49 Euro
- Ben & Jerry´s, Cookie Dough, 500ml/ca. 5,99 Euro

Cookie Dough von Edeka
Unsere Testerinnen finden im Eis viele, große Cookie-Stückchen und sind davon begeistert. Auch Eisfachmann Dominik Kaltenbach findet großen Gefallen am Keksteig. „Das passt alles zusammen: Die Schokolade ist recht herb, das ergibt eine schöne Bitternote und das Eis ist süßlich dagegen“, resümiert Patissier Matthias Ludwigs. Für unsere Tester ein leckeres Cookie Dough-Eis.

Vanille-Eiscreme nach amerikanischer Art mit 27% Sahne, mit 19% Keksteigstückchen mit Schokoladenstückchen und mit 3% Stückchen aus kakaohaltiger Fettglasur

Zutaten: 77% Vanilleeiscreme (eingedickte, entrahmte Milch, Sahne, Zucker, Glukosesirup, Eigelb, Glukose, Emulgator: Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren; Vanilleextrakt, Stabilisator: Johannisbrotkernmehl, Guakernmehl; färbendes Lebensmittel: Karottenkonzentrat, Kürbiskonzentrat), 19,5% Keksteigstückchen mit Schokoladenstückchen (Weizenmehl, Zucker, Butter, Wasser, 4,5% Schokoladenstückchen* (Kakaomasse, Zucker, Kakaopulver, Kakaobutter, Emulgator: Lecithine (enthält Soja), Eigelbpulver, Speisesalz, Backtriebmittel: Natriumhydrogencarbonbat; natürliches Vanillearoma mit anderen natürlichen Aromen), 3% Stückchen aus kakaohaltiger Fettglasur (Zucker, Kokosfett, Kakaopulver, Kakaomasse, natürliches Vanillearoma, Butterfett, Emulgator: Lecithine (enthält Soja). *entspricht 0,9% Schokoladenprodukte bezogen auf das Gesamtprodukt. Das Produkt kann Spuren von Erdnüssen und Schalenfrüchten enthalten.

Cookie Dough von Rewe Beste Wahl
Wieder entdecken unsere Tester viele Cookie-Stückchen, aber trotzdem gefällt ihnen dieses Eis nicht: „Das schmeckt künstlich“, erklärt Eisfachmann Dominik Kaltenbach. Ein „penetrant“ aromatisierter Vanillegeschmack, bemängelt Spitzenpatissier Matthias Ludwigs. Zudem schmecke der Cookie „ein bisschen alt“, erklärt Eis-Fan Catharina. „Der Cookie-Teig fühlt sich im Mund ganz weich an und er klebt in den Zähnen drin“, ergänzt Dominik Kaltenbach.

Vanilleeiscreme mit Keksgeschmack mit 12% Schokoladensplits-Plätzchenteigstückchen und 1% kakaohaltigen Fettglasurstückchen

Zutaten: Eingedickte entrahmte Milch, Sahne 22,1%, Zucker, Weizenmehl, gesalzene Butter (Sahne, Speisesalz), brauner Zucker, Vollei, pflanzliche Fette (Palm, Shea, Sonnenblume), Kakaomasse, fettarmes Kakaopulver, Bourbon-Vanilleextrakt, natürliches Aroma, natürliches Vanille-Aroma mit anderen natürlichen Aromen, Emulgator Sojalecithine, Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl), Speisesalz, Backtriebmittel Natriumcarbonat, Kakaobutter. Kann Spuren von Schalenfrüchten und Erdnüssen enthalten.

Cookie Dough von Gelatelli (Lidl)
Unsere Tester loben die schöne Eisfarbe und die großen Schokosplitter, müssen aber Cookie-Stückchen suchen. Als sie die wenigen probieren, schmeckt ihnen der Keksteig gar nicht. Viel zu süß, findet Eis-Fan Sinem. „Wenn ich auf den Cookie beiße, dann beiße ich nicht wie auf Keksstücke, sondern auf Zuckerkristalle“, bemängelt sie.

Eiscreme mit Vanillegeschmack mit 16% Keksteigstückchen mit Schokolade und 1% kakohaltigen Splittern

Zutaten: Vollmilch, 20,7% Sahne, Zucker, Wasser, Weizenmehl, Magermilchpulver, Butter, Eigelb, Kakaomasse, Kokosfett, Eipulver*, fettarmes Kakaopulver, Stabilisatoren: Guarkernmehl, Carrageen; natürliches Aroma, Kakaopulver, färbendes Apfelsaftkonzentrat, Melasse, Speisesalz, färbender Hibiskusextrakt, Kakaobutter, natürliches Vanillearoma, Emulgator: Lecithine (Soja). *von Eiern aus Bodenhaltung. Kann Spuren von Schalenfrüchten und Erdnüssen enthalten.

Cookie Dough von Grandessa (Aldi Süd)
„Das Eis sieht optisch schon sehr ansprechend aus“, findet Eis-Fan Sinem. „Das Eis hat genau die richtige Konsistenz“, fügt ihre Freundin Catharina hinzu. Den beiden schmeckt das Eis gut. Die Profis kritisieren dagegen die zu kleinen Cookie-Stücke. Der Keksteig verliere sich im Eis, meint Eisfachmann Dominik Kaltenbach und auch die Freundinnen finden: „Da könnte mehr drin sein“.

Vanilleeiscreme mit Keksteigstückchen mit Schokoladestückchen (11%), Keksteigstückchen (5%) und Schokoladestückchen (2%)

Zutaten: Entrahmte Milch, Sahne (28%), Zucker, Weizenmehl, Glukosesirup, eingedickte, entrahmte Milch, Hühnerei-Eigelb, Butter, Kakaomasse, Hühnerei-Eipulver, Emulgator (Sojalecithine), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guakernmehl), Kakaobutter, Salz, Backtriebmittel (Natriumcabonate), Aromen, färbendes Lebensmittel (Karottenkonzentrat), Vanilleextrakt. Das Produkt kann Spuren von Erdnuss und Schalenfrüchten enthalten.

Cookie Dough von Ben & Jerry's
Der erwartete Favorit gefällt unseren Testern auf den ersten Blick gut: „Schokobrocken“, viele Cookie-Stückchen und eine cremige Eiskonsistenz, freuen sich alle Tester. Doch bei der Geschmacksprobe überzeugt es sie nicht: „Das Eis ist sehr wässrig, nicht so vollmundig und verschwindet schnell im Mund“, kritisiert Patissier Matthias Ludwigs. „Der Cookie schmeckt nach weicher Pappe“, beschreibt Eis-Fan Catharina. „Echt nicht schön, den im Mund zu haben“, fügt sie an.

Vanille-Eiscreme mit Cookieteig-Stücken (mit Schokoladenstückchen) (16%) und kakaohaltigen Fettglasurstücken (1%)

Zutaten: Rahm (27%), Wasser, kondensierte Magermilchm Zucker, Weizenmehl, brauner Zucker, Eigelb*, Butter, pflanzliche Öle und Fette (Soja, Kokos), Vollei, Kakaomasse, fettarmer Kakao, Melasse, Vanilleextrakt, Stabilisatoren (Guarkernmehl, Carrageen), Kakaobutter, natürliches Butteraroma, Salz, natürliches Vanillearoma, Emulgator (Lecithine (Soja). ¹Eier aus Freilandhaltung. Zucker, Kakao, Vanille: nach Fairtrade-Standards gehandelt.

Der Testsieger
Klarer Favorit unserer Tester ist das Cookie-Dough-Eis von Edeka. „Da hat einfach alles gestimmt: Das Eis war fluffig, die Schokolade war knackig und der Keks war superlecker – ein Gaumenschmaus“, bilanziert Eis-Fan Catharina.

Stand: 08.07.2019, 11:00