Service Computer - Digitales Wohnmobil

Eine Frau und ein Mann in seinem luxuriösen Wohnmobil

Service Computer - Digitales Wohnmobil

Auf Europas Straßen sieht man mehr und mehr Reisemobile. Und das liegt auch daran, dass die moderne Technik es möglich macht, dass man auch auf kleinstem Raum nicht auf Komfort verzichten muss.

Vernetzter Komfort

Ein großer Trend in diesem Jahr: Die Digitaltechnik ist fester Bestandteil der Wohn- oder Reisemobile. Es gibt Touch-Displays zur Steuerung der Heizung, Klimaanlage, zum Ablesen des Gasfüllstandes. Und: Die Geräte sind miteinander vernetzt, viele Hersteller verwenden dafür ein einheitliches System, das die Bordelektronik mit dem Smartphone verbindet.

Smartphone als Steuerzentrale

Das Mobiltelefon ist daher auch unterwegs für viele Camper unverzichtbar geworden: Mit dem Smartphone kann man Bordtechnik in vielen Modellen steuern, der Füllstand der Gasflasche lässt sich direkt am Smartphone-Display ablesen, Klimaanlage oder Heizung werden per Smartphone programmiert. Und auch die  Alarmanlage, die alle Türen, Fenster und oft auch den Innenraum des Fahrzeugs überwacht, ist mit dem Smartphone verbunden.

Mobilfunk an Bord

Statt DVD-Player oder SAT-Anlage werden Streaming-Dienste und der TV-Empfang via Internet auch unterwegs immer beliebter. Damit das klappt, sind Internet-Router inzwischen häufig fest eingebaut und mit einer externen Antenne verbunden, damit die Internet-Verbindung problemlos funktioniert.

Die Antennen sind flach und unauffällig auf dem Reisemobil-Dach befestigt. Im Router steckt dann eine Mobilfunkkarte wie im Smartphone - man kann hier auch eine Zweitkarte seines bestehenden Vertrages benutzen, dann surft man auf die selbe Rechnung. Der Router spannt dann ein eigenes Bord-WLAN auf, durch das alle Mitreisenden mit ihren Smartphones oder Tablets ins Netz gelangen.

Modernes Energie-Management

Die Beleuchtung der Fahrzeuge geschieht mittlerweile auch im Innenraum komplett mit LEDs, so dass die Fahrzeuge deutlich energiesparender sind als noch vor einigen Jahren. Außerdem ist die Photovoltaik endgültig im Wohnmobil angekommen: Viele Fahrzeuge sind schon serienmäßig mit Solarpanels auf dem Dach ausgestattet, hochmoderne Solarregler (Solarcomputer) an Bord steuern das Laden der Batterien und nutzen die ankommende Sonnenenergie optimal aus.

Autor: Michael Stein
Redaktion: Jan Friese

Service Computer ist eine Rubrik in der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort jeden ersten Dienstag im Monat zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Computer - Digitales Wohnmobil

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 03.09.2019 06:57 Min. Verfügbar bis 02.09.2020 WDR 5

Download

Weitere Themen