Videosprechstunde – Arztbesuch ohne Besuch beim Arzt

Auf einem Tisch liegen ein Stetoskop, Ein Klemmheft für Notizen und ein Arzt hält ein Tablet in den Händen

Videosprechstunde – Arztbesuch ohne Besuch beim Arzt

Von Peter Kuttler

Kontakte vermeiden, das war und ist in Corona-Zeiten sehr wichtig. Das gilt für Feiern, private Treffen oder zum Beispiel auch für den Besuch beim Arzt. Immer mehr Menschen machen das inzwischen per Videosprechstunde.

Videosprechstunde – Arztbesuch ohne Besuch beim Arzt

WDR 4 Kuttler digital 23.06.2021 02:17 Min. Verfügbar bis 23.06.2022 WDR 4 Von Peter Kuttler


Download

Videosprechstunde nach Terminvereinbarung

Man erhält zunächst vom Arzt eine Mail mit einem Link zu einer speziellen Webseite. Den Link klickt man zum vereinbarten Zeitpunkt an und es öffnet sich eine Seite mit einem Videochat. Dieser Link gilt meist nur für eine Sitzung. Danach ist er nicht mehr aktiv. Sollte man nicht direkt mit dem Arzt verbunden werden können, gibt es eine Art virtuelles Wartezimmer. Sobald der Arzt frei ist, wird die Verbindung aktiviert und man kann ihn im Video-Fenster auf der Webseite sehen und sich mit ihm unterhalten. Technische Voraussetzung hierfür sind entweder ein Smartphone, ein Tablet, ein Laptop oder ein PC mit Kamera und Lautsprecher.

Hohe Anforderungen für Sicherheit bei Videosprechstunde

Es gibt verschiedene Internetdienstleister, die Seiten mit Videochats anbieten. Diese Anbieter müssen strenge Sicherheitsprüfungen durchlaufen. Etwa in Sachen Datenschutz, Internetsicherheit, Verschlüsselung oder automatische Datenlöschung. Wenn die Anbieter die von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung angegebenen Bedingungen erfüllen, dürfen sie Videosprechstunden durchführen.

Vorteile sorgen für großes Interesse

Per Videosprechstunde lässt sich oft schon im Vorfeld eines Arztbesuches klären, ob dieser überhaupt nötig ist. Eventuelle Ansteckungs-Risiken in Arztpraxen lassen sich so ebenfalls vermeiden. Eltern, die kleine Kinder betreuen, müssen diese nicht mit zum Arzt nehmen und Patienten in ländlichen Gebieten sparen sich durch die Videosprechstunde lange Anfahrtswege.

Ärzte können außerdem in einer Videosprechstunde auch Rezepte und Krankenscheine ausstellen. Beides kann den Patienten per Mail zum Ausdrucken zugesendet werden.

Stand: 22.06.2021, 09:44