Apps für die guten Vorsätze

Apps für die guten Vorsätze WDR 4 Kuttler digital 01.01.2020 01:15 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 4 Von Peter Kuttler

Apps für die guten Vorsätze

  • Viele Apps setzen auf "Motivation"
  • Gesundheit steht ganz oben bei Gute-Vorsätze-Apps
  • Nützliche Apps für gute Ernährung

Apps als Hilfe beim Rauchen-Abgewöhnen

Ein ganz großes Thema im Zusammenhang mit guten Vorsätzen ist: Schluss mit Rauchen. Bei einer APP wie Smoke Free funktioniert das mit ganz viel Psychologie. Die App zeigt einem z.B. nach jedem rauchfreien Tag an, wie sich dadurch der Gesundheitszustand des Körpers verbessert hat. Außerdem gibt es Zwischenziele, und wenn man eines davon erreicht hat, bekommt man eine virtuelle Belohnung von der App (z.B. ein kleines Feuerwerk oder eine virtuelle Medaille).

Besonders angesagt: Gesundheit und Fitness  

Im Bereich Gesundheit und Fitness ist eine App wie etwa MyTherapy empfehlenswert. Sie erinnert einen z.B. an Vorsorgeuntersuchungen, Gesundheits-Checks, Zahnarzttermine oder wann man bestimmte Medikamente einnehmen muss. Bei den Fitness-Apps ist die App Keep praktisch, weil sie einem viele Workouts für zuhause anbietet – man braucht also nicht jeden Tag ins Fitnessstudio.

Gute-Vorsätze-Apps für Ernährung und Entspannung

Zur besseren Ernährung gibt es Apps wie Runtasty, mit vielen alltagstauglichen Rezepten, Erklärvideos und einer Suchfunktionen, wenn man bestimmte Bedürfnisse hat (z.B. Low Carb oder Trennkost).

Und noch zwei praktische Apps fürs neue Jahr: die App Calm – weniger Stress durch Meditation mit vielen kleinen Übungen gegen die Hektik des Alltags, und die App Forrest, die hilft, den Handy-Konsum ein bisschen besser zu kontrollieren.

WDR 4 Kuttler digital: Apps für die guten Vorsätze

WDR 4 Kuttler digital 30.12.2019 02:11 Min. Verfügbar bis 06.01.2021 WDR 4


Download

Stand: 30.12.2019, 09:14