Frau im Urlaub mit Smartphone

Schöne Ferien – Praktische Apps für Reisen und Urlaub

Stand: 27.06.2022, 15:33 Uhr

Ferien in Nordrhein-Westfalen. Viele fahren weg und nehmen dabei meistens auch das Smartphone mit. Natürlich, um im Urlaub ein bisschen zu surfen oder mit den Lieben zu Hause Kontakt zu halten. Aber auch ansonsten kann das Handy mit vielen praktischen Apps auf Reisen ein nützlicher Begleiter sein.

Von Peter Kuttler

Schöne Ferien – Praktische Apps für Reisen und Urlaub

WDR 4 Kuttler digital 30.06.2022 02:20 Min. Verfügbar bis 01.07.2023 WDR 4 Von Peter Kuttler


Download

Sicherheit und Reisebestimmungen

Für die Reise ins Ausland empfiehlt sich auf jeden Fall die "Corona-Warn-App" und die App "CovPass". Falls man vielleicht doch irgendwo mal seinen Impfstatus nachweisen muss. Wichtig ist auch die App "Sicher Reisen" vom Auswärtigen Amt mit Tipps für fast alle Länder der Welt (z.B. bei verlorenen Dokumenten, Einreiseinformationen, Kontaktdaten zu deutschen Vertretungen etc.). Außerdem bietet die App aktuelle Infos zur Sicherheit im jeweiligen Land – auch in Sachen Corona. Wer gerne etwas nach Hause mitbringt, für den ist die offizielle "Zoll und Reise"-App des Bundes empfehlenswert. Da gibt es alle wichtigen Informationen zur Einfuhr von Waren aus dem Ausland.

Essen und Trinken im Ausland

Viele mögen es, im Urlaub irgendwo durch die Gassen zu bummeln, Speisekarten zu lesen und sich dabei inspirieren zu lassen. Damit man die Speisekarte auch verstehen kann, dabei helfen die Übersetzer-Apps von "Google" und "Microsoft". Einfach die jeweilige App starten, die Kamera vom Handy über die Speisekarte halten und im Display wird alles auf Deutsch angezeigt. Und: Apps wie z.B. "Happy Cow" oder "Vegan Maps" zeigen einem Restaurants bzw. Bistros in der Umgebung, die veggie-freundlich, vegetarisch oder sogar komplett vegan sind. 

Urlaub abseits der Touristenpfade

Dafür gibt es Apps wie "Like A Local" oder "Spotted by Locals" mit ganz speziellen Insidertipps von Einheimischen. Wohin die z.B. besonders gerne essen gehen oder größere und kleinere Attraktionen, die vielleicht der Masse von Touristen weniger bekannt sind. Nützlich im Vorfeld einer Reise ist darüber hinaus die App "Pack The Bag" (oder die App "Pack Point"). Da gibt man ein, um was für eine Reise es geht (z.B. Camping, Wandern, Kreuzfahrt etc.). Die App stellt dazu aus über 700 dort hinterlegten Gegenständen eine passende Packliste zusammen.

Und: Falls es im Urlaub mal "pressiert", kann eine App wie "Toilet Finder" mit mehr als 150.000 öffentlichen Toiletten weltweit, inkl. Wegbeschreibung, ziemlich praktisch sein.

Weitere Themen