Digitale Sicherheit für Haus und Wohnung WDR 4 Video 20.11.2019 01:09 Min. Verfügbar bis 19.11.2020 WDR 4

Digitale Sicherheit für Haus und Wohnung

  • Smarthome auch fürs Türschloss
  • Digitale Schlösser bieten mehr Flexibilität
  • Videoüberwachung per Smartphone

Digitale Türschlösser per Smartphone steuern

Diese werden meistens mit einem neuen Schließzylinder als Aufsatz von innen auf den Beschlag montiert. An der Außenseite der Tür kann man weiter mit dem Schlüssel aufschließen. Digitale Türschlösser werden mit dem WLAN-Netz verbunden und per App geöffnet und verriegelt. Wenn man mit dem Handy in die Nähe der Tür kommt, kann sich das Schloss automatisch öffnen.

Neue Funktionen und mehr Sicherheit

Man kann per App einen bestimmten Zeitraum festlegen, in dem jemand anderes die Haustür öffnen kann. Also zum Beispiel die Nachbarn zum Blumengießen; für die zwei Wochen, in denen man im Urlaub ist. Und man kann von unterwegs checken, ob die Haustür auch wirklich geschlossen ist. Außerdem gibt es einen Alarm aufs Handy, wenn sich jemand am Schloss zu schaffen macht.

Digitale Überwachung und Bewegungssensor  

Abgesehen von digitalen Türschlössern montieren viele inzwischen auch WLAN Kameras am oder im Haus. Dann kann man sich auf dem Smartphone über eine App die Livebilder der Kamera anschauen. Außerdem registriert die Kamera Bewegungen im oder ums Haus und sendet gegebenenfalls einen Alarm aufs Handy. So kann man checken, was genau los ist. 
Wer will, kann auch noch per Smartphone die Hausbeleuchtung und die Rollläden steuern.

Digitale Sicherheit für Haus und Wohnung WDR 4 Kuttler digital 20.11.2019 02:35 Min. Verfügbar bis 19.11.2020 WDR 4

Download

Mehr zum Thema im WDR