Wie krieg ich das meiste für mein altes Handy? Markt 20.11.2019 09:43 Min. UT Verfügbar bis 20.11.2020 WDR

Wie verkaufe ich mein altes Handy am besten?

  • Verbraucherzentrale: Portale wie Ebay bringen hohen Gewinn
  • Ankaufsplattform Rebuy bietet im Test wenig Geld
  • MediaMarkt-Automat: Wenig Geld, aber bequeme Handhabung

124 Millionen - so viele alte Handys liegen nach Schätzungen des Digitalverbands Bitkom in den Schubladen deutscher Haushalte. Dabei kann man viele gebrauchte Handys noch gut zu Geld machen. Nur welcher ist der beste Verkaufsweg?

Verbraucherzentrale: Schneller Handyverkauf kann sich lohnen

Die Verbraucherzentrale NRW stellt fest, dass es beim Handyverkauf darauf ankommt, ob man es als Verkäufer bequem und schnell haben will, oder ob man auch bereit ist, einen gewissen Aufwand in Kauf zu nehmen.

Das meiste Geld ließe sich bei Portalen wie Ebay Kleinanzeigen herausholen. Wer es wiederum einfach und schnell haben möchte ist bei Ankaufsportalen oder dem örtlichen Handyshop gut aufgehoben - auch wenn es dort vielleicht etwas weniger für das gebrauchte Gerät gibt.

Generell rät die Verbraucherzentrale, die ausgedienten Geräte nicht zu lange in den Schubladen zu Hause liegen zu lassen. Je mehr Zeit vergeht, desto weniger sind die Smartphones im Verkauf wert.

Stichprobe: Ebay Kleinanzeigen und Handyshop mit guten Preisen

In unserer Stichprobe bestätigt sich die Einschätzung der Verbraucherzentrale. Bei Ebay-Kleinanzeigen kommen trotz etwas mehr Aufwand durch das Feilschen gute Preise für die gebrauchten Testgeräte zustande.

Auch der Handyshop überzeugt mit einer akribischen Überprüfung der Geräte und soliden Preisangeboten.

Beim Mediamarkt-Ankaufsautomaten bekommt man als Kunde geringe Preise für das alte Smartphone geboten und noch dazu nur in Form eines Mediamarkt-Gutscheins.

Ankaufsplattform Rebuy bietet wenig Geld

Nur die Online-Ankaufsplattform Rebuy gibt im Test ein schwaches Bild ab: Nach der Prüfung der Geräte durch Rebuy werden die Verkaufspreise teils um über 90 Prozent gedrückt.

Als Grund dafür wurden Mängel aufgeführt, die ein unabhängiger Experte in seiner Überprüfung der Testgeräte im Vorfeld allerdings nicht gefunden hatte.