Zur Buchmesse in Frankfurt: eBook-Reader

Zur Buchmesse in Frankfurt: eBook-Reader WDR 4 Video 16.10.2019 01:05 Min. Verfügbar bis 15.10.2020 WDR 4

Zur Buchmesse in Frankfurt: eBook-Reader

  • eBook-Reader praktisch für unterwegs
  • Gute Displays wirken fast wie Buchseiten
  • Stadtbibliotheken bieten eBooks zum Ausleihen

Viele eBook-Reader sind Leichtgewichte

Die Top-Geräte wiegen inzwischen nur noch rund 170 Gramm. Gerade für die Urlaubsbibliothek im Koffer ist das ein entscheidender Vorteil. Und fast alle eBook-Reader haben eine eigene Hintergrund-Beleuchtung. Nicht ganz unwichtig, wenn man z. B. abends im Bett noch was lesen will, der Partner es aber schön dunkel haben möchte.

Günstige Einsteigermodelle

Die Top-Modelle mit den besten Displays kosten ca. 150 €. Zum Beispiel der Paperwhite von Amazon, der Tolino Vision oder von PocketBook (Anbieter aus der Schweiz) das Gerät Touch HD. Los geht es aber schon ab 70 €, etwa mit dem Tolino Page. Der ist eigentlich zum Lesen ganz gut, allerdings ohne Beleuchtung.

Kundenkonto erforderlich  

Um sich ein Buch per WLAN auf seinen eBook-Reader herunterladen zu können, muss man irgendwo ein Kundenkonto haben. Entweder bei Amazon oder bei einer Buchhandlung. Mit dem Tolino kann man sich übrigens auch eBooks aus seiner Stadtbücherei ausleihen und auf sein Gerät herunterladen.

Zur Buchmesse in Frankfurt: eBook-Reader

WDR 4 Kuttler digital 16.10.2019 02:18 Min. Verfügbar bis 15.10.2020 WDR 4

Download

Stand: 15.10.2019, 10:00