Alte Fotos, Filme und Töne digitalisieren

Alte Kassetten und Schallplatten digitalisieren Servicezeit 15.12.2020 05:44 Min. Verfügbar bis 15.12.2021 WDR Von Nadine Hantke

Alte Fotos, Filme und Töne digitalisieren

Fast jeder hat alte Fotos, Dias, Kassetten und Filme, die Besonderes festgehalten haben. Nur: Analoge Medien zersetzen sich irgendwann. Wer sie retten will, muss sie digitalisieren.

Der Super-Acht-Film vom ersten Italien-Urlaub oder das Mix-Tape, das die erste Liebe begleitet hat, lassen uns in Erinnerungen schwelgen. Doch an ihnen nagt die Zeit. Wer Fotos, Vinyl, Ton- und Filmbändern vor dem Vergessen bewahren möchte, muss sie digital archivieren.

Selbst machen oder machen lassen?

Kommerzielle Anbieter restaurieren, kopieren und digitalisieren alte Datenträger – was nicht immer preisgünstig ist. Wer Zeit investiert, bekommt es auch alleine hin. Die interaktive Grafik zeigt, wie Sie Fotos, Filme & Co digitalisieren können.

Digitalisieren - so geht's

Wenn Sie auf die Lupen der einzelnen Medien klicken, erfahren Sie, was Sie beim Digitalisieren beachten müssen.

Hier finden Sie die Angaben aus der Grafik als barrierefreie Tabelle

Stand: 15.12.2020, 09:15