Banner WDR Unternehmen

Dr. Ortwin Weltrich

Mitglied des WDR-Rundfunkrats

Dr. Ortwin Weltrich

Entsendungsbeauftragte Organisation: Nordrhein-Westfälischer Handwerkstag e.V.

Dr. Ortwin Weltrich

Geboren 1955 in Dortmund, verheiratet, drei Kinder.

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln mit Abschluss des Ersten Staatsexamens 1981. Nach dem Referendardienst Abschluss mit dem Zweiten Staatsexamen 1984. Promotion zum Dr. jur. 1991 mit einer Dissertation zum Europäischen Kartellrecht.

Nach dem Zweiten Staatsexamen von 1984 bis 1989 geschäftsführender wissenschaftlicher Assistent am Institut für das Recht der Europäischen Gemeinschaften an der Universität zu Köln (Direktoren: Prof. Dr. Karl Carstens, ehemaliger Bundespräsident, Prof. Dr. Bodo Börner) mit Aufgaben in Forschung und Lehre im europäischen Wirtschaftsrecht.

1989 Zulassung als Rechtsanwalt. Vom 1.1.1990 bis 31.12.1991 Referatsleiter beim Zentralverband des Deutschen Handwerks mit der Zuständigkeit für Handwerks- und Wirtschaftsrecht, insbesondere für die DDR/Neue Bundesländer im Zuge der Deutschen Einheit.

Von 1992 bis Januar 2007 Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln und Leitung des dortigen Geschäftsbereichs "Recht und allgemeine Verwaltung" mit der Zuständigkeit für die politische Interessenvertretung der Kammer in allen Themenbereichen sowie der Federführung in allen Rechts- und Verwaltungsangelegenheiten einschließlich Personalverwaltung und Haushaltswesen der Kammer.

Seit 1.2.2007 Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln mit der Gesamtinteressenvertretung und Verwaltungsführung der Kammer (Die Handwerkskammer zu Köln umfasst die Region Köln/Bonn und vertritt die Interessen von 33.500 Handwerksbetrieben mit ca. 192.000 Beschäftigten).

Vom 1.2.2007 bis 31.12.2010 stellv. Mitglied, seit 1.1.2011 Mitglied des WDR-Rundfunkrats.

Die Stellvertreterin von Dr. Ortwin Weltrich ist Nicole Tomys