Banner WDR Unternehmen

Dr. Martin Theisohn

Stellvertretendes Mitglied des WDR-Rundfunkrats

Dr. Martin Theisohn

Entsendungsbeauftragte Organisation: Landesseniorenvertretung NRW e.V.

Dr. Martin Theisohn

Geboren 1942 in Luthersbrunn/Pirmasens, Pfalz.

Von 1948 bis 1962 Schulbesuch in Vinningen, Obermoschel, Bad Kreuznach und Speyer. Von 1962 bis 1968: Studium der Medizin in Mainz und München. 1968 Promotion zum Dr.med. in Mainz.

Von 1968 bis 1970 Klinische Tätigkeit. Im Anschluss bis 2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pharmakologie in Hannover und Köln.

Von 1988 bis 2007 Sprecher der Wissenschaftlichen Mitarbeiter der Medizinischen Fakultät, Köln. Von 2000 bis 2007 Vorsitzender des Personalrates und Mitglied im Hauptpersonalrat (2005-2007).

Von 1988 bis 2005 Stellvertretender Vorsitzender der Ethikkommission der Ärztekammer Nordrhein.

Von 1985 bis 2003 Mitglied der Bezirksvertretung Köln-Kalk, SPD-Fraktion.

Seit 1975 Mitarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Ostheim

2006 Wahl zum Seniorenvertreter im Stadtbezirk Kalk (Sprecher), Schriftführer der Stadtkonferenz der Seniorenvertretung Köln und Übernahme zahlreicher weiterer Aufgaben. Seit 2008 Mitglied im Vorstand der Landesseniorenvertretung NRW, seit 2010 als Stellvertretender Vorsitzender.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Gesundheitliche Versorgung der älteren Generation durch Ärzte, ambulante Dienste, Pflegeheime (Förderung der Mitwirkung der Bewohner im Rahmen des WTG) und Krankenhäuser (hier insbesondere Einforderung des Entlassungsmanagements), Mitarbeit im Landespflegeausschuss und im Arbeitskreis nach §17 WTG sowie in der Fachkommission für Gesundheit und Pflege der BAGSO
  • Förderung der Gesundheit durch Bewegung und Sport (Zusammenarbeit mit dem Landes­sportbund und der DSHK), Schaffung von Mehrgenerationen-Plätzen
  • Förderung der politischen Teilhabe der älteren Generation

Seit 2.7.2014 Stellvertreter eines Mitglieds des WDR-Rundfunkrats.

Dr. Martin Theisohn ist Stellvertreter von Gaby Schnell