Die große Jubiläums-Küchenparty: 30 Jahre Kochen mit Martina und Moritz

Das Bild zeigt Martina und Moritz mit Gästen in der Küche.

Die große Jubiläums-Küchenparty: 30 Jahre Kochen mit Martina und Moritz

Zwei WDR-Kultköche feiern runden Geburtstag: Seit 30 Jahren sind Martina Meuth und Bernd "Moritz" Neuner-Duttenhofer auf Sendung. Zum Jubiläum am 24. März (17.45 Uhr, WDR Fernsehen) laden die dienstältesten TV-Köche Deutschlands prominente Gäste zur Küchenparty ein.

Mit dabei sind "Tatort"-Kommissar Dietmar Bär, "Haushalts-Check"-Moderatorin Yvonne Willicks und Literaturkritiker Denis Scheck. Alle drei sind bekennende Genießer und "Martina und Moritz" -Fans.

Denis Scheck sagt über die Fernsehköche: "Martina und Moritz stehen für etwas, was sehr, sehr selten ist in Deutschland: für Intelligenz im Kochbuch." Dietmar Bär, nach eigenem Bekunden "Martina-und-Moritz-Groupie", sagt in der Sendung: "Meine Frau und ich lassen uns jeden Samstag von Martina und Moritz inspirieren." Yvonne Willicks schätzt deren Resteverwertung: "Ich finde es toll, dass bei Euch nie etwas übrig bleibt. Das ist Nachhaltigkeit seit 30 Jahren."

Lieblingsrezepte

In ihrer Jubiläums-Sondersendung verraten Martina und Moritz auch, was sie selbst am liebsten essen, wo sie sich neue Inspiration für ihre kulinarischen Ideen suchen und was ihnen in den vergangenen Jahren bei den Dreharbeiten in der Küche alles passiert ist.

Seit März 1988 kochen Martina und Moritz im Fernsehen - vom Ratgeber Essen & Trinken im Ersten und später im WDR bis hin zur Sendereihe "Kochen mit Martina und Moritz". Seither haben die beiden Foodjournalisten in fast 400 Sendungen rund 3.500 Rezepte präsentiert. In all den Jahren haben sich die beiden WDR-Köche ein treues Publikum geschaffen, das ihre bodenständigen aber trotzdem pfiffigen Rezepte liebt und nachkocht.

Stand: 19.03.2018, 09:51