WDR-Koproduktion "The Cleaners" für Emmy nominiert

Hinterkopf einer schwarzhaarigen Frau, die auf einen Computerbildschirm schaut

WDR-Koproduktion "The Cleaners" für Emmy nominiert

Die WDR-Koproduktion „Im Schatten der Netzwelt - The Cleaners“ ist für einen Emmy Award nominiert.

Die Jury wählte den Film von Moritz Riesewieck und Hans Block in die Endrunde für den News & Documentary Emmy Award in der Kategorie "Outstanding Science and Technology Documentary“. Der Film enthüllt die Schattenseiten der sozialen Medien und der mächtigen Konzerne, die dahinterstehen. Er erzählt, wie soziale Netzwerke Fake News und Hass verbreiten und wie eine Schattenindustrie in Manila nach Vorgabe der Internet-Giganten Netz-Inhalte löscht. "The Cleaners" lief zuerst beim Sundance Film Festival 2018, wurde beim Filmfestival in Moskau als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet und bekam unter anderem den Prix Europa und einen Grimme Preis.

Stand: 26.07.2019, 16:15