Neues Format mit erfolgreichen Podcastern: Max und Jakob beraten Hörer*innen im 1LIVE-Wohnzimmer

Die beiden Hosts beraten Hörer*innen im 1LIVE-Wohnzimmer.

Beste Freundinnen

Neues Format mit erfolgreichen Podcastern: Max und Jakob beraten Hörer*innen im 1LIVE-Wohnzimmer

  • Neuer Visual Podcast „1LIVE beste Freundinnen Zuhause“
  • Ab Montag, 19. Oktober jede Woche auf Youtube
  • Max und Jakob beraten Hörer*innen im 1LIVE-Wohnzimmer
  • Liebeserklärung an Domian
  • Podcaster erreichen über 20 Millionen User*innen

Im 1LIVE-Wohnzimmer begrüßen die beiden Hosts Max und Jakob jede Woche eine*n 1LIVE Hörer*in, um über ein Problem oder spezielles Thema zu sprechen. Dabei geht es oft um die Themen Liebe und Sex, aber auch um Vorurteile und Tabubrüche: Was denken wir von Obdachlosen, dürfen wir über Menschen im Rollstuhl Witze machen, wie sieht das Leben mit einer psychischen Krankheit aus?

Max ist studierter Sozialpädagoge.

Max ist studierter Sozialpädagoge.

„Für uns ist das Youtube-Format wirklich wie Zuhause sein“, sagt Max. „Wir sitzen gemütlich in unserem Wohnzimmer, und Menschen melden sich bei uns mit so intimen Themen, die man normalerweise nur seinen Besten Freundinnen erzählt.“

„Wir lieben Domian“

Max als studierter Sozialpädagoge und Jakob als ausgebildeter Psychologe wissen, was zu raten ist – und wenn nicht, sagen sie das und suchen gemeinsam mit ihrem Gast nach Antworten. „Wir lieben Domian“, erzählt Jakob. “Er hat über Jahre für ein solches Format den Weg geebnet.“

Jakob ist ausgebildeter Psychologe.

Jakob ist ausgebildeter Psychologe.

Seit fünf Jahren sprechen Max und Jakob in ihrem Podcast „Beste Freundinnen“ offen über ihre Liebesgeschichten, ihre Beziehungsprobleme und die großen Gefühle des Lebens. Die gelben Minecraft-Masken sind ihr Erkennungszeichen. Und mit diesem Konzept haben sie Erfolg: Jede Folge von „Beste Freundinnen“ hat über 170.000 Hörer*innen, mit über 20 Millionen User*innen, die sie bisher mit „Beste Freundinnen“ erreicht haben, gehören sie zu den reichweitenstärksten Podcastern Deutschlands.

Wie „Beste Freundinnen“

In ihrer riesigen Community haben sich Max und Jakob als Problemlöser und Ansprechpartner für eigentlich alles etabliert, eben als "Beste Freundinnen".

Mit 1LIVE zusammen treten sie in „1LIVE beste Freundinnen Zuhause“ in den direkten Austausch mit den 1LIVE-Hörer*innen. Das Besondere an dem Format sind die Anonymität der beiden Hosts durch ihre gelben Minecraft-Masken und die Offenheit der Gäste, die komplett zu sehen sind.

Der Trend geht Richtung Visual Podcast

In einer auf 15 Folgen angelegten ersten Staffel erscheint immer montags das neue Video.  1LIVE testet das Potential, erfolgreiche Audio-Formate im Bild zu adaptieren. „Im kommenden Jahr werden wir alle vermehrt auf das Thema Visual Podcast stoßen, denn der Markt dieses Formats gilt als nächster Schritt großer Streaming-Plattformen“, erklärt Marc Tigges, zuständig für Strategie und Unterhaltung bei 1LIVE. Mit Video-Auswertungen des Podcasts „Bratwurst und Baklava“ habe man bereits Erfahrungen gemacht. Tigges: „Jetzt freuen wir uns darauf zu sehen, wie ein serielles Videoformat mit zwei so erfolgreichen und tollen Podcastern wie ,Beste Freundinnen‘ im 1LIVE Youtube-Kanal funktionieren wird.“

Stand: 16.10.2020, 09:45