1LIVE unterstützt junge Musik-Szene

1LIVE macht mit bei der ARD-Aktion #supportyourlocalartists am 1. Mai

1LIVE unterstützt junge Musik-Szene

Von Christoph Pierschke

  • Auf 1LIVE am 1. Mai Musik von jungen Acts
  • #supportyourlocalacts auf Jungen Wellen der ARD
  • Auch Chart-Größen helfen jungen Musiker*innen

Besondere Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Die Kulturszene, wie wir sie kannten, liegt wegen der Corona-Pandemie brach. Bars und Clubs sind geschlossen, Tourneen und Festivals sind abgesagt. Notwendige Schritte, wegen denen aber Deutschlands Kulturschaffende vor dem finanziellen Aus stehen. Besonders betroffen: junge Künstler*innen, die am Anfang ihrer großen Karriere stehen.

Programmaktion im Radio und Online

Den ganzen Tag über stellte 1LIVE am 1. Mai quer durch alle Genres die Musik der heißesten Newcomer aus Deutschland vor. Zu hören gab es sehr viel Musik, die irgendwo in diesem Land geschrieben, aufgenommen oder produziert wurde.

So stand etwa Céline aus Paderborn auf dem Programm. Die 19-jährige feiert aktuell mit "Für mich" und "Tränen aus Kajal" ihre ersten großen Hits und ist auf dem Weg zur Durchstarterin des Jahres. Oder die Band Provinz: Die Ravensburger möchten nach einigen tollen Live-Konzerten – vor der Krise – in diesem Jahr ihr heiß erwartetes Debüt-Album "Wir bauen uns Amerika" veröffentlichen.

CÉLINE - Tränen aus Kajal

1LIVE Neu für den Sektor 03.04.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 03.04.2021 1LIVE

Für alle an diesem Tag im Radio vorgestellten Newcomer gibt es auf 1live.de unter Streams einen Extra-Channel zum Nach- und Wiederhören. Und auf Instagram bekommen die wichtigsten Künstler*innen eine eigene Story.

Da die Krise ganz besonders die kleinen Künstler*innen trifft, die sich mit großen Plattendeals oder Touren bisher noch keine finanziellen Rücklagen schaffen konnten, wollen 1LIVE und die jungen ARD-Radiowellen diese in besonderem Maße unterstützen – mithilfe der größten deutschen Acts. Den ganzen Tag über empfahlen Chart-Größen wie Kraftklub, Felix Jaehn, Trettmann, Lena, Max Giesinger oder Mark Forster die aus ihrer Sicht spannendsten Neuentdeckungen aus Deutschland und ihre persönlichen Lieblings-Newcomer.

Gemeinsame Aktion aller jungen ARD-Wellen

#supportyoulocalartists ist eine Aktion der jungen Wellen der ARD. An der Aktion beteiligen sich neben 1LIVE die Sender BREMEN NEXT, DASDING, FRITZ, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, UNSERDING, YOU FM und DEUTSCHLANDFUNK NOVA und lieferten am 1. Mai alle Tipps und Stories zu jungen Musik-Acts aus Deutschland.

Die jungen Radiowellen der ARD arbeiten schon seit Jahren im Bereich Newcomer sehr eng zusammen. Als gemeinsame Produktion gibt es etwa jährlich den "New Music Award". Die verschiedenen Musikredaktionen stellen außerdem gemeinsam die Liste "New Music – Die Hotlist" zusammen.

Der 1. Mai zeigte, wie kreativ und vielfältig die deutsche Musikszene ist, und nicht zuletzt, wie sie jetzt zusammenhält.

Stand: 29.04.2020, 12:08