Social Media: Chance und Aufgabe für Journalist:innen

Mittwittern unter dem Hashtag #JournalismusundSocialMedia

Social Media: Chance und Aufgabe für Journalist:innen

"Journalismus und Social Media: Betreibende oder Getriebene?" Mit dieser Frage befasst sich die CIVIS Medienkonferenz am 14. Januar.

Die sozialen Netzwerke bieten enorme Mitsprachemöglichkeiten für alle, gleichzeitig jedoch eine fast grenzenlose Bühne für systematische Lüge und Aggression. Wie lässt sich das partizipatorische Potential von Social Media erhalten und so gut wie möglich vor zerstörerischer Kommunikation bewahren? Bei dieser Aufgabe spielen auch die traditionellen Medien eine wichtige Rolle. Darüber diskutieren die Teilnehmenden der Medienkonferenz der CIVIS Medienstiftung für Integration und kulturelle Vielfalt. Wo ist Social Media Gewinn, wo Gefahr? Wie prägt Social Media die Arbeit von Journalist:innen und eröffnet neue Möglichkeiten? Was muss die Branche beitragen, damit Diskurse nicht eskalieren?

Per Livestream dabei

Die CIVIS Medienkonferenz findet am 14. Januar von 10:00 bis 13:00 Uhr digital statt und ist frei zugänglich auf der Website der CIVIS Medienstiftung unter www.civismedia.eu sowie auf Facebook und Twitter. Medienpartner ist der WDR. Wer sich beteiligen möchte, kann Fragen und Anregungen über Twitter mit dem Hashtag #JournalismusundSocialMedia oder per Mail an civis@civismedia.de einreichen.

Stand: 14.01.2022, 09:34