Maria de Lucio

Maria de Lucio

Redaktion

Maria de Lucio

- meine Zeit vor dem WDR:

Den Einstieg in den Journalismus habe ich über das Bonner Korrespondentenbüro der spanischen Tageszeitung EL PAÍS gefunden. Dort arbeitete ich ein Jahr: Ich besuchte Pressekonferenzen, interviewte interessante Menschen, recherchierte und schrieb meine ersten Artikel. Da ich nicht nur schreiben wollte, machte ich danach einige Praktika bei Fernsehproduktionen und dem Privatfunk.

- meine Zeit beim WDR:

… fing als freie Reporterin mit Fernsehbeiträgen für die Lokalzeit Düsseldorf an. Später präsentierte ich dann die Regionalnachrichten im Hörfunk und war einige Jahre für das Landesstudio Düsseldorf bimedial unterwegs. Es folgten Einsätze in verschiedenen Hörfunkredaktionen. Heute bin ich Redakteurin im Studio Essen.

- mein Lieblingsplatz im Ruhrgebiet:

Mein absoluter Favorit ist die Siedlung Eisenheim in Oberhausen. Schon beim ersten Spaziergang – vorbei an den Häusern aus dunklem Backstein und den alten Bäumen – habe ich mich in die ehemalige Bergarbeitersiedlung verliebt.