Henri Hoffmann

Henri Hoffmann

Redakteur

Henri Hoffmann

Als Bremer bin ich in Dortmund eigentlich sehr gut aufgenommen worden, nach dem Studium Anfang der 90er Jahre, als der BVB meist vor dem SVW rangierte. An dem guten Verhältnis hat sich auch nichts geändert, als Werder mal ein paar Jahre die Nase vorn hatte. Also bin ich hier geblieben, als Werder-Fan, der auf einer Terrasse oder im Schrebergarten immer sofort mitkriegt, wie ein Spiel steht.

Auch ansonsten bemühe ich mich, soviel wie möglich davon mitzukriegen, was hier passiert und es dann im Radio oder im Internet so schnell wie möglich zu verbreiten. Meine zweite Liebe - nach dem Fußball - gilt dem Theater. Am Dortmunder Schauspiel gibt es ja seit einiger Zeit einen Sprechchor, und das kommt mir als Radiomann natürlich sehr entgegen.