Verena Bünten

Verena Bünten

Stellvertretende Leiterin im Studio Washington, D.C.

Verena Bünten

Verena Bünten ist seit Januar 2021 stellvertretende Leiterin im Studio Washington, D.C.

Verena Bünten, Jahrgang 1972,  studierte Politik, Geschichte und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften in Köln. Während des Studiums moderierte sie Radiosendungen beim Belgischen Rundfunk und absolvierte zahlreiche Auslandsstationen, u.a. bei der UNO in Genf, bei dpa in New York und bei dpa-audio in Paris. Sechs Monate lang recherchierte sie zum Schicksal der tibetischen Flüchtlinge und des Dalai Lamas im Exil in Indien und Nepal. Von 1999 bis 2000 Volontariat beim WDR. Ab 2003 professionelle Frühaufsteherin als Redakteurin beim ARD-Morgenmagazin, ab 2005 Reporterin im Team der Kölner Tagesschau-Redaktion. Währenddessen regelmäßige Vertretungen vor allem in den ARD-Studios Paris und Washington. Seit dem 1.7.2017 Korrespondentin in Washington mit dem Schwerpunkt ARD-Morgenmagazin und seit Januar 2021 stellvertretende Leiterin.