Karin Bensch

Karin Bensch

Mitarbeiterin im Hörfunkstudio Brüssel

Karin Bensch

Karin Bensch ist seit Januar 2014 Hörfunkkorrespondentin im WDR/NDR-Studio Brüssel.

Brüssel ist große Politik. Multikulti, schick und shabby. Brüssel ist Lebensmitte und Arbeitsort von Karin Bensch. Sie beobachtet vor allem europapolitische Innereien und alles, was mit Gesundheit und Landwirtschaft zu tun hat. Land kennt sie gut.

1972 geboren in Datteln, im nördlichen Ruhrgebiet, wo Fabrikschlote aufhören und Getreidefelder anfangen. Sie studiert Geschichte und Sprachen an der Ruhr-Universität Bochum, in Großbritannien und Italien. Schon während des Zeitungsvolontariats ist sie für Hörfunk und Fernsehen tätig. Nach der FAZ in Frankfurt geht es zum WDR nach Köln. Dort arbeitet sie für die aktuellen Redaktionen von WDR2 und WDR5. Karin Bensch mag: kluge Gedanken, klare Worte und guten Humor.