Delia Owens: Der Gesang der Flusskrebse

Hörbuchcover "Der Gesang der Flusskrebse" von Delia Owens

Nominiert für den WDR Publikumspreis "Mein Hörbuch 2019"

Delia Owens: Der Gesang der Flusskrebse

Die Sumpflandschaft North Carolinas in den 1960er Jahren. Kya Clark, ein zu Beginn der Geschichte erst sieben Jahre altes Mädchen, wächst dort auf. Sie ist das jüngste von fünf Kindern. Die Familie lebt in einem klapprigen Haus, im Sumpf versteckt, fast nur per Boot zu erreichen. Der Vater ist vom Krieg gezeichnet, er trinkt, schlägt seine Frau und die Kinder.

Zuerst verlässt die Mutter die Familie und nach und nach bringen sich auch Kyas ältere Geschwister in Sicherheit. Der Vater bleibt zunächst, weiht sie in den Fischfang ein, dann verschwindet auch er. Kya ist fortan auf sich allein gestellt und muss in der Wildnis überleben. Sie geht nicht zur Schule, lernt aber bald mehr über das Leben an sich als die meisten Erwachsenen.

Von den Menschen der Umgebung wird das Mädchen misstrauisch beäugt, später verdächtigen sie sie sogar, einen Mord begangen zu haben. Themen der ergreifenden Geschichte sind Einsamkeit, innere Kraft und die Liebe zur Natur, mit der Kya das Überleben gelingt.

Hörprobe "Der Gesang der Flusskrebse" von Delia Owens

04:09 Min. Verfügbar bis 08.04.2020

Delia Owens: Der Gesang der Flusskrebse, gelesen von Luise Helm, übersetzt von Ulrike Wasel, Klaus Timmermann, Hörbuch Hamburg, 2 mp3-CDs, 11 Stunden 28 Minuten, Euro 22,00

Zusätzliche Informationen:

Die Autorin:

Delia Owens, ist in Georgia geboren. Über zwanzig Jahre erforschte die Zoologin in verschiedenen afrikanischen Ländern Elefanten, Löwen und Hyänen. Bisher hat sie gemeinsam mit ihrem Mann Bücher über Tiere in Afrika geschrieben. Vor einigen Jahren ist sie nach North Carolina gezogen, in eine Region, die sie seit ihrer Kindheit intensiv kennt. In dieser Landschaft spielt auch ihr erster Roman: "Der Gesang der Flusskrebse".

Die  Sprecherin:

Luise Helm, geboren 1983, wurde als Schauspielerin durch die Komödie "Harte Jungs" bekannt. Seither spielte sie in vielen Filmen mit und lieh als Synchronsprecherin Hollywoodstars wie Scarlett Johansson oder Megan Fox ihre Stimme. Ihre  Ausdruckskraft macht Luise Helm außerdem zu einer beliebten Hörbuchsprecherin. Sie las unter anderem Titel von Jojo Moyes, Ingrid Noll oder Cecelia Ahern.