ARD Jugendmedientag am 18.11.2021

ARD Jugendmedientag 2021 00:30 Min. Verfügbar bis 09.09.2022

ARD Jugendmedientag am 18.11.2021

Der ARD Jugendmedientag findet auch dieses Jahr wieder hauptsächlich im Netz statt - am Donnerstag, den 18. November 2021 von 8.15 bis 12.45 Uhr.

Dann gibt es für euch Workshops, Talks und Hintergrundinfos – alles dreht sich um Medienkompetenz und journalistisches Handwerk. Der ARD Jugendmedientag richtet sich an Klassen der weiterführenden Schulen ab Jahrgangsstufe 8. Begegnung und Interaktion stehen im Mittelpunkt. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Workshops, Talks und exklusive Blicke hinter die Kulissen

Der WDR beteiligt sich mit einem vielfältigen Angebot am bundesweiten Jugendmedientag der ARD. Wie werden Nachrichten bei „nicetoknow“ und Wissenschaft auf TikTok präsentiert? Was macht eine gute Insta-Story bei funk aus? Wie entsteht eine lineare Radio- und Fernsehsendung? Und wie finde ich meinen Weg in die Medien? Über dies und vieles mehr tauschen sich die WDR-Medienmacher:innen und Promis mit den Jugendlichen aus. Außerdem gibt es virtuelle Führungen durch den WDR und Blicke hinter die Kulissen von „Weltspiegel“, den funk-Formaten „Glanz und Natur“ sowie „NBA Overtime“ und ein spannendes Musik-Battle mit dem WDR Funkhausorchester.

Ab sofort gibt es mehr Infos zum Programm auf www.ard.de/jugendmedientag. Und ab 20. September bis 17. Oktober 2021 können die Angebote für Schulklassen gebucht werden.

Nicht nur im Netz – sondern auch vor Ort im WDR

Online funktioniert die Teilnahme von überall, auch ganz bequem aus dem Klassenzimmer. Wichtig ist eine stabile Internetverbindung, ein Beamer oder großer Bildschirm und im besten Fall ein eigenes Smartphone oder Tablet, damit auch alle selbst fragen, mitmachen und abstimmen können. Sollte es die Coronalage zulassen, gibt es wieder Präsenzworkshops bei uns im WDR STUDIO ZWEI: Im Radio- und Fernsehstudio könnt ihr unter Anleitung eines WDR Teams im Klassenverband selber eine eigene Social Media Reportage produzieren und moderieren sowie die Studiotechnik bedienen.

Stand: 09.09.2021, 19:58