„Lindenstraße" live in Concert - ARD-Kultserie trifft auf WDR Funkhausorchester

Lindenstrasse meets WDR-Funkhausorchester

„Lindenstraße" live in Concert - ARD-Kultserie trifft auf WDR Funkhausorchester

Ein weiteres spannendes Experiment erwartet die Fans der „Lindenstraße": Nach der Live-Folge anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums vor drei Jahren kommt es am Sonntag, dem 2. September 2018, in Köln zu einem einmaligen Zusammenspiel zwischen der ARD-Kultserie mit dem WDR Funkhausorchester.

52 Musikerinnen und Musiker werden die Filmmusik zu der Folge „Die Ruhe nach dem Sturm", die an diesem ersten Sonntag im September zur gewohnten „Lindenstraße"-Zeit um 18:50 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird, live im Großen Sendesaal des WDR im Funkhaus am Wallrafplatz einspielen. Die Gäste im Saal können die Folge auf einer großen Leinwand sehen. Auch die Zuschauerinnen und Zuschauer zu Hause nehmen teil am Geschehen im Saal. Sie hören die zur Folge live gespielte Musik und sehen die MusikerInnen, die mehrmals parallel auf den Fernsehbildschirmen eingeblendet werden.

Livestream und Musikalisches Intro
Zeitgleich findet auf lindenstrasse.de eine durchgehende Übertragung des Events statt. Und mehr noch: Dort und auf der Facebookseite der Lindenstraße ist von 16:15 Uhr bis 19:30 Uhr via Livestream zu sehen, was vor, während und nach der Veranstaltung passiert. Die Moderation des Livestreams übernimmt Moritz A. Sachs („Klaus Beimer"). Im Sendesaal führt Christian Terhoeven (WDR 4) durch den Abend. Zum Warm-Up kurz vor der Ausstrahlung der Folge präsentiert das WDR Funkhausorchester zudem Medleys aus bekannten Filmmusiken.

Eigens für die Folge (Buch: Cathrin Lüth, Regie: Dominikus Probst) wurde die Filmmusik von Christian Schlumpf, Michael Duss und Martin Skalsky (Triplet-Studios) komponiert; Dirigent des Abends ist Enrico Delamboye (WDR Funkhausorchester). Karten für die Live-Folge im WDR Funkhaus am Wallrafplatz werden verlost.

Stand: 05.07.2018, 12:25