Was wir bieten

Zwei Programmvolontär*innen

Was wir bieten

Wir machen euch zu professionellen Journalist*innen.

Wir bilden dich zum/zur Redakteur*in aus in den WDR-Landesstudios in Aachen, Bielefeld, Dortmund, Düsseldorf, Essen und Münster. Eines dieser Studios wird deine Heimatredaktion. Von dort aus wirst du während des Volontariats den gesamten WDR und viele unterschiedliche Redaktionen kennenlernen. Wir bringen dir bei, was du für eine erfüllende Karriere im Journalismus brauchst. Im Anschluss hast du gute Aussichten darauf, als Redakteur*in übernommen zu werden.

Du absolvierst in 24 Monaten eine fundierte journalistische Ausbildung, die dich zu einer Tätigkeit als Redakteur*in qualifiziert. Etwa die Hälfte der Ausbildung verbringst du in deinem Landesstudio, der weitere Teil besteht aus Seminarphasen und Stationen in anderen Redaktionen des WDR oder externen Stagen. In Workshops und Seminaren lernst du, wie Radio funktioniert, worauf es bei Online und Social Media ankommt und was im Fernsehen wichtig ist.

Das bieten wir:

  • 24 Monate Ausbildung mit Schwerpunkt Regionaljournalismus
  • Praktische Arbeit in vielen unterschiedlichen Redaktionen
  • Praxisorientierte Journalismus-Seminare, Workshops und Trainings gemeinsam mit anderen Volontär*innen aus ganz Nordrhein-Westfalen
  • Persönliche und individuelle Betreuung
  • Raum für Projektideen, Teamarbeit, Persönlichkeitsentwicklung  
  • Ausbildungsvergütung 2.059,00 Euro monatlich im ersten und 2.166,10 Euro im zweiten Jahr
  • Gute Aussicht auf die Übernahme als Redakteur*in im Landesstudio nach dem Volontariat