Svenja Kellershohn

Fragenhagel: Svenja 00:12 Min. Verfügbar bis 04.04.2099

Svenja Kellershohn

Vor dem Volontariat: Als Frohnatur an Karneval in Köln geboren. Nach dem Abitur dann fast als Animateurin in Marokko kleben geblieben. Doch noch die Kurve bekommen und mich stattdessen bei ersten Straßenumfragen für Radio Berg ausgetobt. Anschließend Journalistik in Köln und Kapstadt studiert, währenddessen praktische Erfahrungen beim ZDF und der Cape Times gesammelt. Am Ende des Studiums in Hamburg beim NDR Fernsehen gelandet. Jetzt genug vom norddeutschen "Schietwetter" und zurück in die Domstadt.

Wenn ich nicht beim WDR bin: Sitze ich am liebsten mit meinen Freundinnen im Flugzeug auf dem Weg ins nächste ferne Land. Mal nicht auf Reisen, trifft man mich selten zuhause oder alleine. Meistens findet man mich draußen in einem Café der Kölner Südstadt oder auf dem Basketballplatz.

Meine Ziele: Optimistin bleiben und als Journalistin über die Vielfalt der Welt berichten.

Mich beeindruckt: Die Kontraste Südafrikas, jahrelange Freundschaften, das kölsche Lebensgefühl und der Humor von Shary und Ralph von Wissen macht Ah!

Mein Lebensmotto: Geht nicht gibt’s nicht!