Melisa Gürleyen

Melisa Gürleyen

Melisa Gürleyen

Was bisher geschah: Geboren und aufgewachsen in der Stadt, die es sehr wohl gibt, dann aber schockverliebt in die "Stadt am Rhing". Medien (-kulturwissenschaften, -psychologie) studiert an der Uni Köln und – für ein sehr glückliches Semester – an der Uni Mailand. Im Laufe des Studiums Leidenschaft für sozialwissenschaftliche, politische und philosophische Themen entdeckt (was nicht so langweilig ist, wie es vielleicht klingt – versprochen). Währenddessen beim WDR bei der "Sendung mit dem Elefanten" und "Wissen macht Ah!" gearbeitet. Hier gemerkt, wie schön es sein kann, gutes Programm mitzugestalten.

Funfact: Ein "S" wird in meinem Namen wie Doppel-S ausgesprochen. Es ist also kein "Me" vor einer "Lisa", sondern einfach Melisa.

Genre: Poststrukturalismus in der Baseline mit gutem Kaffee in den Höhen, schwarz bitte.

Zurück zur Übersicht