Lukas Klepsch

programmvolontäre 2019/2020

Lukas Klepsch

Erscheinungsjahr: 1992

Was bisher geschah: In Kallsruh dohaim (das war Badisch für: In Karlsruhe aufgewachsen) und dank der Kai-Karsten-Show ins Radio verliebt. Neben der Schule erst Praktikant bei einem Lokalradio in der Pfalz, später eingesetzt als 80er-Megahit-Ankündiger. Nach dem Abitur in der Medienmetropole Mittweida bei Chemnitz Medientechnik studiert und Uni-Radio gemacht. Anschließend für MDR SPUTNIK Pressekonferenzen gecrasht, Festivals reportiert, aus dem Internetniemandsland in der Altmark berichtet, Sendungen produziert, recherchiert und moderiert.  

Fun Fact: Ich hasse es, zu singen – und der Sandmann ist schuld! Bei einem Wettbewerb habe ich meine Version des Sandmannsongs eingereicht, er hat abgelehnt! Damals sind Kindertränen geflossen, geblieben ist die Angst vor Karaokepartys. Danke, Sandmann!

Mein Genre: Ein Herz für Ironie und Satire. Privat ein "Indie Dramedy" mit Restanteilen von "Coming of Age". Definitiv in einer "Never Ending Lovestory" mit meinem Fitnessstudio – eben noch verliebt, schon wieder getrennt.

Zurück zur Übersicht