grenzenlos 2021

zwei junge Frauen und ein Mann sitzen auf einer Mauer, eine weitere Frau steht vor ihnen

grenzenlos 2021

Die WDR grenzenlos Talentwerkstatt fördert junge Talente mit internationaler Herkunft am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn: Denn Vielfalt ist unsere Stärke - auch im Programm.

Seit wann gibt es "grenzenlos" und wie läuft es ab?

Die Talentwerkstatt wird seit 2005 durchgeführt und startet alle zwei Jahre neu. Nachdem in 2018 dreizehn junge Medienschaffende erfolgreich teilgenommen haben, freuen wir uns auf die nächste Generation im Sommer 2021.

In einer dreiwöchigen Seminarphase werden die Teilnehmer*innen mit den Grundlagen der WDR-Ausspielwege vertraut gemacht. Anschließend verbringen sie vier Wochen in einer Redaktion des WDR. Die Talentwerkstatt endet mit einer gemeinsamen Abschlussphase.

Wie geht es danach weiter?

Viele der WDR grenzenlos Absolvent*innen arbeiten jetzt als freie Mitarbeiter*innen für den WDR. Einige Projektteilnehmer*innen haben sich erfolgreich für ein Programmvolontariat im WDR oder anderen ARD-Sendeanstalten beworben.