Inhalte und Debatten

Aktuelle Sitzung

Inhalte und Debatten

Öffentliche Sitzungen ab März
Der WDR-Rundfunkrat tagt ab dem 27. März 2015 regelmäßig öffentlich. Das hat das Gremium in seiner Januar-Sitzung einstimmig beschlossen. Nach dem WDR-Gesetz steht es dem Rundfunkrat frei, öffentliche Sitzungen abzuhalten. Diese Möglichkeit nutzt er verstärkt seit 2012. So gab es in den vergangenen Jahren jeweils drei Termine, zu denen Zuhörer/innen geladen waren – auch außerhalb Kölns, damit auch Interessierte aus anderen NRW-Städten das Aufsichtsgremium vor Ort erleben konnten. Dass nun bald jede Sitzung einen öffentlichen Teil haben wird, ist für das Gremium eine wichtige Maßnahme, um seine Arbeit noch transparenter zu gestalten.

Der Newsletter des Rundfunkrats informiert aktuell aus den Sitzungen.

Bezug, An- und Abmeldungen sowie Kommentare zum Newsletter bitte über die Geschäftsstelle des WDR-Rundfunkrats: rundfunkrat@wdr.de.