Bessere HD-Bildqualität für WDR Lokalzeiten erfordert neuen Suchlauf

Lokalzeit Logo HD

Bessere HD-Bildqualität für WDR Lokalzeiten erfordert neuen Suchlauf

Bereits seit dem 3. März 2021 werden die HD-Programme des WDR neu gebündelt auf dem Transponder 21 ausgestrahlt. Die Bündelung ermöglicht eine deutlich verbesserte Bildqualität bei allen WDR Lokalzeiten.

Die bisherigen WDR HD-Programme auf den Transpondern 101 und 111 werden am 14. Dezember 2021 abgeschaltet und sind am Hinweis „alt“ im Programmnamen erkennbar. Spätestens bis zu diesem Zeitpunkt ist ein Sendersuchlauf notwendig, um die WDR HD-Programme auch weiterhin empfangen zu können. Im Programm eingeblendete Laufbänder weisen auf den notwendigen Suchlauf hin. Die WDR SD-Programme sind von der Umstellung nicht betroffen.