Hits, die an die Wäsche gehen

70 Jahre Musik macht Mode

Hits, die an die Wäsche gehen

Wer denkt bei den Songs der Beatles nicht sofort an den typischen Look: Pilzkopf - schmale Anzüge. Bei den 80ern an Madonna - grelles Make-up, Dauerwelle und Schulterpolster. Und wenn Elvis zu seinem legendären Hüftschwung ansetzt und die Mädels ausflippen - hat jeder sofort Petticoat und Lederjacke im Gedächtnis.

Model in Kostüm

Egal ob Charleston, Punk oder Flowerpower - jedes Musik-Genre hat seinen eigenen Modestil. Musik und Mode haben sich schon immer innig umarmt. Die Fans eifern ihren Idolen nach und wollen die passende Klamotte zur Musik im eigenen Kleiderschrank.

Moderatorin Johanna Klum, Sänger Ross Antony, Höhner-Frontmann Henning Krautmacher und viele andere nehmen uns mit auf eine Zeitreise quer durch beliebte Musikgenres und Modestile. Sie erzählen uns von ihren ganz persönlichen Song-Vorlieben und Modesünden. Wer erinnert sich nicht gerne an die Musik beim ersten Date und die Klamotten, die man anhatte. Oder zu welcher Musik man in knappen Kleidchen heiße Disco-Nächte verbracht hat.

Unser Stylist Uwe Schiechel und sein Styling-Team kreieren die passenden Looks zu jeder Musik-Epoche. "Hits, die an die Wäsche gehen, 70 Jahre Musik macht Mode" - eine spannende, lustige und unterhaltsame Reise durch die Jahrzehnte - mit der Erkenntnis: In Musik und Mode ist alles möglich und alles erlaubt. Hauptsache: Es macht Spaß.

Stand: 13.11.2017, 11:00