Phönix

Chöre aus dem Osten von NRW

Phönix

Wenn die Sänger vom Dortmunder "Phoenix" Quartett loslegen, bekommt man Barbershop-Gesang vom Feinsten. Bei diesem Genre zählt nicht nur gesangliche Qualität, sonder auch Mimik, Tanz und Bewegung spielen eine große Rolle. Ursprünglich entstand der Barbershop-Gesang in den amerikanischen Friseur-Salons Ende des 19. Jahrhunderts. Hier vertrieben sich die Herren die Wartezeit gelegentlich mit spontan improvisierten Ständchen.

Das 2008 gegründete Ensemble besteht zur Hälfte aus der Familie Gronemann: Papa Martin konnte seinen Sohn Max für das Projekt begeistern.  Hinzu kamen Manuel Schorlemer und Manfred Adams, der den Chor auch leitet.

Bekannt ist Manfred Adams übrigens auch als Chorleiter der "Ladies First" – dem zehnfachen deutschen Meister im Barbershop-Chorgesang. Bei "Phoenix" stehen aber die Männer im Mittelpunkt. Zum Repertoire zählen Songs wie: "Shout" von den Isley Brothers, "Great Balls Of Fire" von Jerry Lee Lewis, aber auch romantische Pop-Songs wie "I’m Yours" von Jason Mraz und "Can You Feel The Love Tonight" aus dem "König der Löwen"- Soundtrack.

Stand: 24.07.2017, 12:00

Alle Chöre auf einen Blick