Entertainer-Legende Thomas Gottschalk wird 70

Entertainer-Legende Thomas Gottschalk wird 70

Von Sabine Kortland

Er nimmt das Leben so, wie es ist: Thomas Gottschalk. Geprägt hat der Moderator die deutschsprachige Fernseh-Landschaft durch die Kultsendung "Wetten, dass...!" Auch nach 50 Jahren im Show-Business bevorzugt er die Bühne statt Ruhe.

Thomas Gottschalk, am 18. Mai 1950 in Bamberg geboren, machte in Kulmbach 1971 sein Abitur und studiert an der Uni München Deutsch und Geschichte auf Grundschullehramt. Hier fängt er aber dann beim Bayrischen Rundfunk als Runkfunk-Moderator für die Musiksendung "Pop nach acht" an.

Thomas Gottschalk, am 18. Mai 1950 in Bamberg geboren, machte in Kulmbach 1971 sein Abitur und studiert an der Uni München Deutsch und Geschichte auf Grundschullehramt. Hier fängt er aber dann beim Bayrischen Rundfunk als Runkfunk-Moderator für die Musiksendung "Pop nach acht" an.

Nach einem Abstecher vom Hörfunkprogramm Radio Luxemburg, kommt er Ende der 1970er zum Fernsehen: "Szene", ein Jugendmagazin im Ersten und "Telespiel", eine Ratespielsendung mit dem tennisähnlichen Spiel "Pong".

Im ZDF moderiert Gottschalk ab 1982 die Show "Na sowas!" und wird somit in ganz Deutschland bekannt.

Kein Jahr später war Thomas Gottschalk mit Mike Krüger in dem Klamauk-Film "Die Supernasen" (1983) im Kino zu sehen. Nach weiteren eher durchschnittlichen Filmen wurde deutlich, dass der Gottschalk eher ein redefreudiger Moderator und kein Schauspieler ist: Der Mann braucht Live-Publikum!

1987 holt ihn dann Frank Elstner auf die "große Bühne": Er verkündet seinen Rücktritt als "Wetten, dass..?"-Moderator und übergibt die Sendung an Thomas Gottschalk.

Und so wird Gottschalk DER Moderator der Familien-Unterhaltungssendung "Wetten, dass...!" am Samstagabend und prägt damit Generationen – fast 25 Jahre.

Als Entertainer ist Gottschalk auch international interessant: Disney sieht Gottschalk als idealen Partner und er moderiert ab 1992 die Sendung "Disney Filmparade".

Ein weiterer idealer Partner ist Günther Jauch: In den 80er Jahren moderieren sie gemeinsam im Hörfunk und sind auch später immer wieder zusammen im Einsatz, wie hier in einer "Wetten, dass...?"-Sendung 1994.

Seine Freundin Thea heiratet Gottschalk 1976: Sie haben zwei gemeinsame Söhne. Um diese aus dem Medientrubel herauszuhalten, zieht die Familie Gottschalk Mitte der 90er Jahre nach Malibu, Kalifornien. Ihr Anwesen ist 2018 durch einen Waldbrand komplett zerstört und seine Ehe mit Thea zerbricht 2019 nach 42 Jahren.

In den 80er Jahren sorgt Thomas Gottschalk insbesondere modisch für viel Aufsehen: Seine extravaganten Outfits sind immer Bestandteil der Nachberichterstattung seiner Sendungen.

Und wen er in seinen Shows alles treffen durfte: Das Repertoire geht von A wie Axel Schulz, Profiboxer und B, wie britischer Sänger Rod Stewart ...

... über M, wie Madonna ...

... und P, wie Politiker, wie die damals noch Nicht-Kanzlerin Angela Merkel.

Auch Céline Dion ist mehrmals Gast bei "Wetten dass ...?".

Und dann das: Am 4. Dezember 2010 muss Thomas Gottschalk erstmalig seine Sendung abbrechen. Er spricht hier zum Publikum, während Ärzte den Wettkandidaten Samuel Koch nach einem missglückten Sprung behandeln. In der folgenden Sendung verkündet Gottschalk das Ende seiner Arbeit bei "Wetten, dass...?", denn dieser Unfall wirft "einen Schatten auf die Sendung", wodurch er nicht "zur guten Laune zurückfinden" werde.

Nach 151 "Wetten, dass...?"-Sendungen in fast 25 Jahren, die Thomas Gottschalk moderiert, vertreibt er sich die Zeit: Neben unterschiedlichen Show-Moderationen oder Tätigkeiten als TV-Jury-Mitglied, schreibt er ein Buch aus Langeweile, wie seine Autobiografie "Herbstbunt – Wer nur alt wird, aber nicht klüger, ist schön blöd".

Heute, in Baden-Baden lebend, ist Thomas Gottschalk mit seiner Lebensgefährtin Karina Mroß glücklich und genießt seine Zeit, frei nach seinem Motto: "Mir war früher alles wurscht, also, ich sage immer: Früher habe ich erst geredet und dann gedacht, jetzt denke ich erst und dann sage ich nix mehr!"

Aufgrund der Coronavirus-Krise entfallen zwei Shows, die mit Thomas Gottschalk geplant waren, aber seinen 70. Geburtstag feiert er trotzdem in einer Live-Show. Wir gratulieren TV-Legende Thomas Gottschalk herzlich. Wetten, dass das eine richtig gute Party wird?

Stand: 16.05.2020, 09:38 Uhr