Popmusik - Ein Abend mit Rainald Grebe und Fortuna Ehrenfeld

Popmusik: Ein Abend mit Rainald Grebe und Fortuna Ehrenfeld Unterhaltung 11.09.2021 29:20 Min. UT Verfügbar bis 11.09.2022 WDR

Popmusik - Ein Abend mit Rainald Grebe und Fortuna Ehrenfeld

Rainald Grebe hat dem Publikum schon viele unvergessliche Abende in Köln beschert. Nun ist er zusammen mit der Kölner Band "Fortuna Ehrenfeld" auf Tournee und stellt sein neustes Werk Popmusik vor. Der WDR zeichnete die Veranstaltung am 16. August im Tanzbrunnen auf.

Interview Rainald Grebe: Wie kommt es zu dem Album „Popmusik“? Unterhaltung Teil 1 von 3 11.09.2021 05:43 Min. Verfügbar bis 11.09.2022 WDR

Rainald Grebe zählt zu den renommiertesten Kabarettisten in Deutschland und wurde mit allen namhaften Kabarettpreisen ausgezeichnet. Der Spiegel spricht sogar von dem "multitalentiertesten Kleinkünstler in Deutschland".

Seine scharfe Beobachtungsgabe und Analyse gesellschaftlicher wie politischer Entwicklungen verbunden mit seinem außerordentlichen Sprachwitz sind einzigartig im deutschen Sprachraum. Seine Programme sind selbstironisch, originell und immer sehr berührend.

Interview Rainald Grebe: Was inspiriert Martin Bechler an Rainald Grebe? Unterhaltung Teil 3 von 3 11.09.2021 01:22 Min. Verfügbar bis 11.09.2022 WDR

Über Digitalisierung, Wissenschaft und den Tod

Themenschwerpunkte seines neuen Programms sind Multitasking, Digitalisierung, Wissenschaft, aber auch das Abschiednehmen. So verarbeitet er unter anderem das Thema Tod künstlerisch auf dem neuen Album.

Popmusik wurde hochgelobt. Der Kölner Express z.B. ging in seiner Rezension vor Begeisterung in die Knie, der Spiegel schrieb: "Popmusik ist mehr als ein Kleinod, es ist das Werk eines Meisters".

Am 11. September 2021 zeigt der WDR das Konzert aus dem Kölner Tanzbrunnen im WDR Fernsehen ab 22.30 Uhr. Zuvor ist das Konzert abrufbar in der ARD Mediathek.

Interview Rainald Grebe: Was treibt Rainald Grebe an? Unterhaltung Teil 2 von 3 11.09.2021 10:03 Min. Verfügbar bis 11.09.2022 WDR

Stand: 08.09.2021, 15:14