Songs of Love and Hate – Berühmte Pop-Paare

Songs of Love and Hate – Berühmte Pop-Paare

Von Philip Stegers

Popstar sein ist schon anstrengend genug – wieviel schöner ist es da, wenn man zusammen mit seinem Partner auf der Bühne steht. Doch diese romantische Konstellation birgt auch Gefahren, wenn es privat mal nicht mehr so gut läuft.

Fleetwood Mac

Fleetwood Mac bieten seit den 70er Jahren die schönste Seifenoper der Popmusik. Weder das Ehepaar John und Christine McVie (1. und 2. v.l.), noch Stevie Nicks (Mitte) und Lindsey Buckingham (2.v.r.) sind noch miteinander liiert. Auch die Affäre von Stevie Nicks mit Schlagzeuger Mick Fleetwood (1.v.r) ist längst vorbei - doch das heißt nicht, dass die Dramen aufgehört hätten. Lindsey Buckingham wurde in diesem Jahr von den anderen Bandmitgliedern rausgeworfen.

Fleetwood Mac bieten seit den 70er Jahren die schönste Seifenoper der Popmusik. Weder das Ehepaar John und Christine McVie (1. und 2. v.l.), noch Stevie Nicks (Mitte) und Lindsey Buckingham (2.v.r.) sind noch miteinander liiert. Auch die Affäre von Stevie Nicks mit Schlagzeuger Mick Fleetwood (1.v.r) ist längst vorbei - doch das heißt nicht, dass die Dramen aufgehört hätten. Lindsey Buckingham wurde in diesem Jahr von den anderen Bandmitgliedern rausgeworfen.

Bad Boy Ike Turner hat bereits mehrere Ehen vor die Wand gefahren, als er sich 1958 in Anna Mae Bullock verliebt. Als Ike & Tina Turner feiern die beiden jahrelang große Erfolge mit ihrer Soul-Revue, doch die Sängerin hält es irgendwann nicht mehr an der Seite ihres gewalttätigen Ehemanns aus. Während sie anschliessend als Solokünstlerin noch größere Erfolge feiert, gerät er zunehmend in Vergessenheit und wird wegen seiner Kokainsucht Dauergast im Gefängnis.

Vergleichweise unaufgeregt verläuft dagegen die Ehe von Paul & Linda McCartney. Die beiden gründen die Band "Wings", touren um die Welt und finden so eine clevere Lösung, um Karriere und Kinder unter einen Hut zu bringen. Skandale und Abstürze - Fehlanzeige.

Alles läuft bei ABBA wie am Schnürchen, so lange die Beziehungen von Benny mit Ann-Frid und Agnetha mit Björn glücklich sind. Als erste verlässt Agnetha 1978 ihren Ehegatten, zwei Jahre später ist auch bei den anderen beiden der Ofen aus. Bald darauf sind ABBA Geschichte, obwohl sich die Band bis heute nie offiziell aufgelöst hat.

Die anderen Beatles sind nicht sonderlich begeistert, als ein hoffnungslos verknallter John Lennon regelmässig seine neue Liebe Yoko Ono mit ins Studio bringt und sie allen Ernstes "Mutter" nennt. Bald gründen die Turteltauben die „Plastic Ono Band" und bleiben trotz einiger Querelen und Auszeiten bis zur Ermordung von John Lennon im Dezember 1980 zusammen.

"Ein fürchterlicher Ehemann, aber eine großartiger Mentor und Lehrer" – so fasst Cher ihre gescheiterte Ehe mit Sonny Bono zusammen. Bei ihrem nächsten Gatten hat die Sängerin noch weniger Glück. Bereits neun Tage nach der Hochzeit mit Bluesrocker Gregg Allman reicht sie die Scheidung ein.

Eher ungewöhnlich: Die Liebesbeziehung von Annie Lennox und Dave Stewart ist bereits Geschichte, als sie die "Eurythmics" gründen und nach mehreren vorherigen musikalischen Rohrkrepierern so richtig durchstarten.

Die Welt staunt, als die vermeintlich kreuzbrave Whitney Houston 1992 den skandalumwitterten R&B-Sänger Bobby Brown heiratet. Die Ehe ist begleitet von häuslicher Gewalt, Untreue und massiven Drogenproblemen auf beiden Seiten. Auch nach ihrer Scheidung 2007 und diversen Entziehungskuren kommt Whitney Hoston nicht wieder auf die Beine.

Von wegen Harmoniegesänge – "The Mamas & The Papas" verirren sich im Dickicht aus zu vielen Drogen und unerfüllter Liebe. Bandleader John Phillips (oben rechts) ist zwar verheiratet mit Michelle Phillips (unten rechts), doch die hat eine heimliche Affäre mit Denny Doherty (oben links), der wiederum die zarten Gefühle von Elliot Cass (unten links) für ihn nicht erwidert und darum deren Heiratsantrag konsequenterweise ablehnt.

Emilio Estefan holt Gloria María Milagrosa Fajardo García 1976 als Sängerin in seine Band, die ihr Geld vornehmlich auf Hochzeiten verdient. Zwei Jahre später heiraten die beiden. Als Gloria Estefan Mitte der 80er zum Weltstar aufsteigt, zieht er als Produzent im Hintergrund die Strippen. Die beiden sind bis heute verheiratet und haben zwei Kinder.

Al Bano und Romina Power gelten als unverwüstliches Traumpaar, doch ihre Ehe zerbricht in Folge eines schweren Schicksalsschlags, als 1995 ihre Tochter Ylenia spurlos verschwindet. Nach langer Pause treten die beiden wieder gemeinsam auf und sind zur Zeit auf großer Abschiedstournee.

Johnny Cash und Ehefrau June Carter Cash teilen sich nicht nur den Schaumfestiger, sondern auch die Liebe zur traditionellen amerikanischen Countrymusik. June entstammt der legendären "Carter Family", mit deren Songs Johnny Cash aufwächst. Eine große Liebe, die nahezu gemeinsam endet. Kurz nach dem Tod seiner Frau verstirbt 2003 auch der Man in Black.

Stand: 03.07.2018, 13:25 Uhr