Attendorner Veilchendienstagszug bei schönstem Sonnenschein

Attendorner Veilchendienstagszug bei schönstem Sonnenschein

"Immer lustig und in Form sind wir in Attendorn", das galt besonders an diesem sonnigen Veilchendienstag. Der Umzug in Attendorn ist der größte in der Region.

Verkleidete Drachen und Schneemänner

Auf dem Parkplatz an der Atta-Höhle sammelten sich die Zugteilnehmer, um anschließend auf die Strecke zu gehen. Da blieb vorher Zeit für ein Gruppenfoto.

Auf dem Parkplatz an der Atta-Höhle sammelten sich die Zugteilnehmer, um anschließend auf die Strecke zu gehen. Da blieb vorher Zeit für ein Gruppenfoto.

Das pummelige Einhorn durfte natürlich auch bei den Attendorner Narren im Zug nicht fehlen.

Pippilotta Viktualia Schokominza Ephraims Tochter Langstrumpf... oder so ähnlich.

...und das stärkste Mädchen der Welt mit Langhantel als Motivwagen.

Viele Tanzgarden zeigten ihr Können beim Marsch durch Kattfillerias Straßen.

Warten auf Kamelle...

Kinderprinz Lennart I. thronte auf seinem Prinzenwagen und warf Popcorn unter sein Narrenvolk.

Das Thema Kino-Neubau bewegt die Attendorner Bürger und natürlich auch das Narrenvolk. Darum nahmen die Wagenbauer das Attendorner Kino mit in den Veilchendienstagsumzug.

Für den guten Ton im "Zoch" sorgten die zahlreichen Musikgruppen.

Ist zwar weit weg, aber auch in Attendorn durfte eine Anspielung auf den unvollendeten BER nicht fehlen. Fliegen wir halt weiter nach Tegel.

Den Takt gaben beim Veilchendienstagsumzug in Attendorn die Trommler an.

Das sieht nach einer ganzen Menge Spaß aus!

Prost!

Dieser kreative Wagen ist ein Gesamtkunstwerk mit viel Liebe zum Detail.

Auch dem Konfetti steht die Sonne ausgezeichnet!

Stand: 13.02.2018, 14:47 Uhr