Rosenmontag in Düsseldorf: Das sind die Mottowagen 2019

Rosenmontag in Düsseldorf: Das sind die Mottowagen 2019

Die Mottowagen von Jacques Tillys behandeln auch in diesem Jahr wieder aktuelle politische Themen: darunter der Brexit, der Richtungsstreit zwischen SPD und CDU sowie der Dieselskandal.

Theresa Mays Nase durchbohrt die Britische Wirtschaft.

Ooooops: Die britische Wirtschaft wird von Theresa Mays Nase aufgespießt.

Ooooops: Die britische Wirtschaft wird von Theresa Mays Nase aufgespießt.

Zwei brechende Kreuze halten den Papst der in einer Hängematte schläft.

Donald Trump schützt als "Schmutzengel" Prinz Salman von Saudi Arabien, der eine blutige Kettensäge hält.

Der stellvertretende Ministerpräsident Italiens Matteo Salvini gibt Rassismus und Nationalismus die Brust.

Hier thematisiert Jacques Tillys den Streit zwischen der AfD und dem Verfassungsschutz.

Auch die "Fridays for Future"-Bewegung wird gezeigt: Aktivistin Greta Thunberg zieht der Elterngeneration die Ohren lang.

Jarosław Kaczyński, Vorsitzender der PIS-Partei, hängt das liberale Polen ans Kreuz.

Putin und Trump zerreißen den INF-Vertrag.

Andrea Nahles und Annegret Kamp-Karrenbauer streiten sich um die Ausrichtung der GroKo.

Die Autoindustrie, die Bundesregierung und die deutsche Umwelthilfe erhängen den Dieselfahrer.

Stand: 04.03.2019, 11:00 Uhr