Karneval ist überall - Narren weltweit von Rio bis Kapstadt

Karneval ist überall - Narren weltweit von Rio bis Kapstadt

Karneval ist ein Phänomen, welches fast überall auf der Welt zu finden ist. In dieser Sendung zeigt der WDR, wie man die fünfte Jahreszeit in den verschiedenen Ländern begeht. Denn jede Kultur hat ihre eigenen Rituale und Bräuche. Wenn Rosenmontag die Jecken im Rheinland dem karnevalistischen Höhepunkt entgegenschunkeln, hält es auch anderswo auf der Welt viele Menschen nicht mehr auf den Stühlen: ob in vermeintlich karnevalsfreien Zonen wie in Braunschweig (Niedersachsen) oder in den traditionsreichen alemannischen Narrengebieten rund um Basel oder im benachbarten Belgien.

Karnevalsjecke auf dem Heumarkt

Doch so richtig exotisch wird es erst in südlichen Gefilden. Das beginnt bereits beim prächtigen Blumen-Karneval in Nizza und geht auf den Kanarischen Inseln weiter. Besonders ist der Karneval in Rio für sein ausgelassenes südliches Temperament bekannt. Auf dem nordamerikanischen Kontinent ist New Orleans die einzige Stadt mit einer karnevalistischen Tradition. Auch in Afrika ist der Karneval schon seit langem angekommen. Besonders in Namibia schunkeln die Narren im Frühjahr zum Klang von stimmungsvoller Blasmusik, die ihren Ursprung jedoch meist in Deutschland hat. "Karneval ist überall" ist eine stimmungsvolle und informative Reise rund um den Globus in die Narren-Hochburgen der Welt.

Stand: 30.01.2019, 12:01