Weiberfastnacht in Billerbeck und Sassenberg

Weiberfastnacht in Billerbeck und Sassenberg

Viele Zuschauer säumten die Straßen als sich die Wagen und Fußgruppen auf den Weg zu den Rathäusern machten - zur symbolischen Schlüsselübergabe. Die Züge waren unterhaltsam und auch ein wenig politisch.

Verkleidete Frauen vor einem Karnavalswagen

Groß und bunt war der Umzug durch die Innenstadt. Billerbeck ist der einzige Umzug im Münsterland, der live vom WDR aus Köln übertragen wird.

Groß und bunt war der Umzug durch die Innenstadt. Billerbeck ist der einzige Umzug im Münsterland, der live vom WDR aus Köln übertragen wird.

Prinzenpaar Johanna I. und Marius I. von der Gemeinschaftsschule in Billerbeck.

Auch die Pfarrer der katholischen Kirche in Billerbeck beteiligen sich am Umzug.

Die Muppet-Show gab sich in Billerbeck die Ehre.

"Jeck sind wir doch alle – immer noch Jeck in Billerbeck" war das diesjährige Motto.

Diese Gruppe hatte bereits eine Reise aus der Steinzeit hinter sich.

Zu Marionetten der großen Herrscher der Welt wollen sich die Jecken in Billerbeck nicht machen lassen.

Ghostbusters-Mobil mit Besatzung der Nachbarschaft am Gantweg.

Preußen-Fans aus dem Münsterland können die Stadiondiskussion längst nur noch mit Humor nehmen.

Ob sie heute noch den Abflug aus Billerbeck schaffen?

"Rabitzka Billerbeck – Helau" ist der traditionelle Gruß der Karnevalisten.

Auch in Sassenberg tanzten die Narren durch die Straßen. Sassenberg ist mit nur 1,5 Kilometern Länge einer der kürzesten Umzüge im Münsterland.

Auf der kurzen Strecke fanden 31 Zugnummern Platz.

Tanzmariechen Anja Feidieker mit Prinzessin Lisa und ihrem Prinzgemahl Patrick.

Stand: 28.02.2019, 12:15 Uhr