Weiberfastnacht in Bonn-Beuel

Weiberfastnacht in Bonn-Beuel

In Bonn-Beuel beginnt die närrische Hochsaison 2019 mit dem Rathaussturm von Wäscherprinzessin Ariane I. Das Motto dieses Jahr: "3x Alaaf un Bonjour, Beuel is jeck met Mirecourt".

Die Sonne und die Wäscherprinzessin Ariane I. strahlen um die Wette.

Die Sonne und die Wäscherprinzessin Ariane I. strahlen um die Wette.

Die Sonne und die Wäscherprinzessin Ariane I. strahlen um die Wette.

Insgesamt 450 Kinder der Paul-Gerhardt-Schule sind als Astronauten und Außerirdische dabei.

Auch der Brexit ist Thema in Beuel.

Das Kinderhaus "Aktion Regenbogen" macht seinem Namen alle Ehre.

Ganz unempfindliche Pferde in Beuel: das Damenkomitee St. Josef mit seinen Rössern.

Alaaf un Bonjour: Zur Feier von 50 Jahren Partnerschaft mit der französischen Stadt Mirecourt sind gut 20 Franzosen nach Beuel gekommen. In ihrer Mitte: Lucie, die vor 25 Jahren Wäscherprinzessin war.

Farbenfrohe Kostüme in der Beueler Weiberfastnacht.

Mehr als 2.300 Teilnehmer ziehen durch die Stadt vorbei an vielen Tausend Jecken. Einen ersten Einblick gibt auch das Video von den Vorbereitungen für den Rathaussturm.

Wäscherprinzessin Ariane I. zeigt sich dem närrischen Volk im Konfetti-Regen.

Bester Laune warten Tausende Jecken vor dem Beueler Rathaus auf die Erstürmung.

"Kein Zutritt" für die Weiber zum Rathaus - die französischen Wachsoldaten konnten die Frauen allerdings nicht lange aufhalten.

Am Ende hält die Wäscherprinzessin den Schlüssel zum Rathaus in ihren Händen.

Stand: 28.02.2019, 09:26 Uhr