Alles im grünen Bereich!

Alles im grünen Bereich!

Farben spielen eine wichtige Rolle in eigentlich allen Bereichen. Was wissen Sie zum Beispiel über die Farbe Grün und die Verwendung des Wortes "Grün" in unserem Sprachgebrauch? Wir haben ein paar "grüne Punkte" gesammelt.

Zucchini im Beet

Einen grünen Daumen haben, sich nicht grün sein, grün hinter den Ohren sein – das sind nur einige Redewendungen, in denen "Grün" verwendet wird.

Einen grünen Daumen haben, sich nicht grün sein, grün hinter den Ohren sein – das sind nur einige Redewendungen, in denen "Grün" verwendet wird.

Grün wird mit Leben und Wachstum, Frühling, Frische und Natürlichkeit assoziiert.

Essen, die Stadt, die in den Köpfen vieler immer noch als grau und hässlich herumspukt, wurde 2017 von der EU-Umweltkommission als "Grüne Hauptstadt Europas" ausgezeichnet.

Im Christentum ist Grün die Farbe der Auferstehung, die Osterfarbe.

Grün wurde in Deutschland die Symbolfarbe und Namensgeber der Partei "Die Grünen", die seit 1983 im Bundestag vertreten ist. "Rot-Grün" und "Jamaika" werden seitdem immer wieder genannt, wenn es um die Frage geht, welche Farben in einer Regierungskoalition vertreten sind.

Es gibt Songs, die trotz ihres Alters immer wieder gerne gespielt werden – die immergrünen Evergreens.

Grün ist beruflich die Farbe der Jäger, Gärtner, Soldaten und Chirurgen. Auch für Klaus Jürgen Wussow und Sascha Hehn 1984 in der Schwarzwaldklinik.

Grün steht für "okay", "genehmigt", "erlaubt", "funktioniert". Bei grüner Welle rollt der Verkehr. Und sobald grünes Licht gegeben wird, können Vorhaben endlich umgesetzt werden.

Stand: 16.04.2018, 10:41 Uhr