10. Dezember 1868 - Erste Verkehrsampel in London

10. Dezember 1868 - Erste Verkehrsampel in London

Als die erste Ampel erfunden wird, gibt es noch keine Autos. Da müssen sich Passanten die Straßen mit Pferdekutschen teilen. Ständig laufen die Fußgänger dabei Gefahr, unter die Hufe zu kommen.

Allein im Jahr 1866 hat die oft im Nebel der Industrialisierung liegende Großstadt London mit ihren etwa drei Millionen Menschen täglich rund 100 Verkehrstote zu beklagen. Die erste Ampel soll da Abhilfe schaffen.

Erste Verkehrsampel der Welt geht in Betrieb (am 10.12.1868)

WDR 2 Stichtag | 10.12.2018 | 04:14 Min.

Download

Riesige Holzarme mit Symbolen

Sie wird offiziell am 10. Dezember 1868 vor dem britischen Parlament eingeweiht. Ein Polizist bedient zwei riesige Holzarme mit entsprechenden Symbolen. Nachts leuchten rote und grüne Gaslampen, die allerdings mehrfach explodieren.

Ästhetisch ist die erste Verkehrsampel der Welt eine weithin sichtbare Augenweide. "Die Säule ist acht Meter hoch, der obere Teil spiralförmig gewunden", vermeldet das Fachblatt "The Engineer" begeistert. "Die Seiten sind gotisch verziert, darüber ein reich geschmückter Lichtkasten mit einem Spitzdach, überragt von einem Abschluss in der Form einer Ananas."

Intelligente Verkehrslenkung

In den 150 Jahren ihrer Entwicklung reift die Ampel zu einer intelligenten Form der Verkehrslenkung heran. Schon in den 1980er Jahren gibt es Exemplare, die zur Beschleunigung des Busverkehrs mit den Fahrzeugen kommunizieren können.

In Hamburg etwa zeigen Ampeln den Autofahrern an, in wie viel Sekunden sie grün bekommen. Ebenfalls in der Hansestadt wird erprobt, wie Ampeln zur Regelung eines autonom fahrenden Verkehrs funktionieren müssen.

Erhöht die Attraktivität des Autos

All dies geschieht laut Mobilitätsforscher Andreas Knie vor allem, um die Attraktivität des Autos zu erhöhen. Aber man könnte die Innenstädte ja auch sozial gerechter oder sogar umweltfreundlicher machen. "Dann haben wir eine Ampelschaltung, die sagt: 'Der Fußgänger hat Vorrang'", sagt Knie. "Dann kommen die Fahrräder. Und zum Schluss das Auto."

Programmtipps:

Auf WDR 2 können Sie den Stichtag immer gegen 9.40 Uhr hören. Wiederholung: von Montag bis Samstag um 18.40 Uhr. Der Stichtag ist nach der Ausstrahlung als Podcast abrufbar.

Stichtag am 11.12.2018: Vor 70 Jahren: Gründung der "Freien Demokratischen Partei" (FDP)

Stand: 10.12.2018, 00:00