Plafky scheitert in dritter Runde

Plafky scheitert in dritter Runde

Moritz Plafky aus Hennef ist bei der Judo-WM in Tokio bereits früh gescheitert. Er musste sich bei der Olympia-Generalprobe in der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm am Sonntag in der dritten Runde dem WM-Dritten Ryuju Nagayama aus Japan geschlagen geben.

Die WM im legendären Nippon Budokan in Tokio endet am kommenden Sonntag. Der Deutsche Judobund will nach dem Heim-Grand-Slam in Düsseldorf im Februar 2020 in möglichst vielen Klassen die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 sicher haben.

Stand: 25.08.2019, 10:22