Spielszene der Volleyballer der Powervolleys Düren

Powervolleys Düren verlieren erstes Halbfinale gegen Friedrichshafen

Stand: 30.03.2022, 21:21 Uhr

Die SWD Powervolleys Düren haben überraschend ihr erstes Halbfinale gegen den VfB Friedrichshafen verloren.

Der Tabellenzweite der Hauptrunde musste sich am Mittwochabend in eigener Halle mit 2:3 (19:25, 25:22, 25:20, 22:25, 10:15) geschlagen geben und liegt in der Best-of-three-Serie mit 0:1 hinten.

Die Gäste erwischten den besseren Start und holten die ersten beiden Breaks der Partie (5:2). Nachdem die Powervolleys zwischenzeitlich auf 8:9 verkürzen konnten, zog Friedsrichshafen umgehend wieder auf 13:8 davon. Auch in der Folgezeit verzweifelte Düren immer wieder am starken Friedrichshafener Block und so ging der erste Satz mit 25:19 an die Gäste.

Auch im zweiten Satz kam Friedrichshafen besser rein und führte erneut schnell mit 5:2. Düren hatte weiter sehr große Schwierigkeiten und ließ den Rückstand zunächst weiter wachsen (6:12). Die Gastgeber kämpften sich jedoch zurück und gingen nach einigen starken Aufschlägen von Erik Röhrs sogar mit 16:15 in Führung. In einer engen Schlussphase sicherte sich Düren den zweiten Satz mit 25:22.

Dürens Dominanz hält nicht lange

Der Gastgeber hatte nun das Momentum auf seiner Seite und war im dritten Satz von Beginn an hellwach. Der Favorit führte schnell mit 8:4, woraufhin die Gäste eine Auszeit nahmen, die Wirkung hatte. Wenig später führte Friedrichshafen mit 11:10. Aber Düren fand schnell zurück zu alter Stärke und gewann den dritten Satz mit 25:20.

Im vierten Satz war zunächst aber wieder Friedrichshafen am Drücker und führte zwischenzeitlich mit 14:10. Erneut kamen die Powervolleys zurück und verkürzten schnell auf 15:16, bevor sie wenig später zum 18:18 ausglichen. Die Schlussphase ging jedoch an Friedrichshafen, das sich den Satz mit 25:22 holte.

Im finalen Satz erwischten erneut die Gäste den besseren Start und gingen mit 10:6 in Führung. Diesen Vorsprung ließen sich die Gäste nicht mehr nehmen und entschieden den letzten Satz klar mit 15:10 für sich.

Spiel zwei am Sonntag

Das zweite Spiel findet am Sonntag um 18.30 Uhr in Friedsrichshafen statt. Im Viertelfinale hatte sich Düren mit 2:0 gegen die Netzhoppers KW-Bestensee durchgesetzt.