Svenja Müller (rechts) und Cinja Tillmann beim Turnier in Hamburg.

Beachvolleyball: Müller/Tillmann verpassen Viertelfinale in Hamburg

Stand: 11.08.2022, 22:13 Uhr

Svenja Müller und Cinja Tillmann haben beim internationalen Elite-16-Turnier der Beach Pro Tour in Hamburg das Viertelfinale verpasst.

Das Duo aus dem Münsterland, das inzwischen am zentralen Stützpunkt in Hamburg trainiert, unterlag am Donnerstag zunächst den Ex-Europameisterinnen Anastasija Kravcenoka/Tina Graudina aus Lettland mit 13:21, 21:14, 15:13. Am Abend folgte gegen die aktuellen Schweizer Europameisterinnen Nina Brunner und Tanja Hüberli ein 14:21, 24:26. Im zweiten Satz vergaben die Deutschen neun Satzbälle. Damit hat das Duo keine Chance mehr auf das Viertelfinale.

Die Turniersieger kassieren jeweils 30.000 Euro. Die Veranstaltung gilt für die europäischen Paare auch als Generalprobe für die EM in der kommenden Woche in München.